2022 – ein Jahr der Abschiede

Der letzte Freitag, 22.09.2022, wird vielen als einer der traurigsten Tage der Tennisgeschichte in Erinnerung bleiben. Aber nicht nur vom Schweizer Roger Federer mussten wir uns verabschieden.

 

 

von Victoria Moser
zuletzt bearbeitet: 30.09.2022, 18:51 Uhr

2022-Abschiede
© AFP/SID/TONY ASHBY, https://www.tennismagazin.de/news/williams-begruesst-federer-im-rentner-klub/
2022-Abschiede

Eine junge und eine lange Karriere

Gleich zu Beginn des Jahres kündigte die 26 -jährige Ash Barty ihren Rücktritt vom Profisport an. Nach dem Gewinn der Australian Open teilte sie ihren Fans via Instagram mit, dass sie sich in Zukunft mehr auf ihr Privatleben konzentrieren will.

Ebenfalls bei einem Grand Slam Turnier mussten wir von einer Ikone des Tennissports Abschied nehmen. Serena Williams, die in ihrer Karriere insgesamt 23 Einzel- und 16 Doppel-Grand Slam-Turniere gewonnen hat, trat nach ihrem Drittrunden-Match bei den US Open zurück. Ob wir sie in Melbourne nochmal zu Gesicht bekommen, lässt sie offen.

Zwei Helden gehen in Ruhestand

In Buenos Aires hängte Juan Martin Del Potro den Schläger an den Nagel oder das Stirnband auf das Tennisnetz. Der Riese mit dem Vorhand-Hammer sagte dem Tennissport aufgrund wiederkehrender Verletzungen Auf Wiedersehen.

Ein anderes Vorbild spielte sein letztes Match beim diesjährigen Laver Cup. Federers „last dance“ war ein Doppel mit seinem Rivalen und Freund Rafael Nadal. Leider konnten sie gegen Jack Sock und Frances Tiafoe nicht gewinnen, aber dies war nicht der Grund, warum viele zu Tränen gerührt waren.

Abschiede hatten wir dieses Jahr genug – hoffen wir auf ein beständigeres 2023.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Federer Roger
del Potro Juan Martín
Williams Serena
Barty Ashleigh

Hot Meistgelesen

28.11.2022

Alexander Zverev vor Comeback: "Ich kann damit leben"

29.11.2022

Dominic Thiem: "Fit wie nie" und "sehr optimistisch"

28.11.2022

Erster Sieg für Casper Ruud bei Exhibition-Tour gegen Rafael Nadal

27.11.2022

Kanada ist Davis-Cup-Champion 2022!

26.11.2022

ATP: Dominic Thiem für „Comeback Player des Jahres“ nominiert

von Victoria Moser

Freitag
30.09.2022, 21:30 Uhr
zuletzt bearbeitet: 30.09.2022, 18:51 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Federer Roger
del Potro Juan Martín
Williams Serena
Barty Ashleigh