ATP-Challenger Lissabon: Filip Misolic erreicht Semifinale!

Filip Misolic (ATP-Nr. 141) hat beim ATP-Challenger-Turnier in Lissabon das Halbfinale erreicht.

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 30.09.2022, 13:25 Uhr

Misulic schlug Giulio Zeppieri mit 6:4, 6:4 und setzt damit sein tolles Jahr 2022 fort.

Im Frühjahr hatte er bereits in Zagreb triumphiert, im Sommer beim Generali Open in Kitzbühel sensationell das Finale erreicht.

Im Live-Ranking ist der 21-Jährige aktuell auf Rang 136 notiert, so hoch wie noch nie.

In Lissabon ist er an Position vier gesetzt und spielt am Samstag um den Finaleinzug. Gegner dann ist der Sieger der Partie zwischen Luca van Assche und Alexandre Muller.

Misolic auf dem Weg nach Mailand zu NextGen Finals?

Misolic verbessert damit auch seine Chancen auf eine Teilnahme bei den NextGen Finals in Mailand. Er ist aktuell auf Rang 11 notiert, vor ihm liegt mit Carlos Alcaraz auch einer, der bereits für die ATP Finals in Turin qualifiziert ist. Und ob Jannik Sinner nach Mailand reisen wird? Eher fraglich (auch er hat noch gute Chancen auf Turin). Gut möglich, dass also auch Platz 10 für eine Teilnahme reichen würde.

Zum Einzel-Draw in Lissabon

Hot Meistgelesen

28.11.2022

Alexander Zverev vor Comeback: "Ich kann damit leben"

29.11.2022

Dominic Thiem: "Fit wie nie" und "sehr optimistisch"

28.11.2022

Erster Sieg für Casper Ruud bei Exhibition-Tour gegen Rafael Nadal

30.11.2022

Fernando Verdasco für zwei Monate wegen Dopings gesperrt

29.11.2022

Mardy Fish und Bob Bryan erhalten Geldstrafen

von Florian Goosmann

Freitag
30.09.2022, 12:53 Uhr
zuletzt bearbeitet: 30.09.2022, 13:25 Uhr