ATP Challenger: Novak und Ofner starten in Quimper erfolgreich

Sowohl Dennis Novak wie auch Sebastian Ofner haben beim ATP-Challenger-Turnier in Quimper die zweite Runde erreicht.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 25.01.2023, 20:06 Uhr

Dennis Novak ist in Quimper erfolgreich gestartet
© GEPA Pictures
Dennis Novak ist in Quimper erfolgreich gestartet

Ganz happy ist Dennis Novak mit dem Belag beim ATP-Challenger-Turnier in Quimper nicht, wenn man den mittlerweile zweimaligen Vater auf Instagram bemerken sah. Was Novak allerdings nicht davon abgehalten hat, einen Blitzstart gegen Nick Hardt hinzulegen. Der österreichische Davis-Cup-Spieler, der zu Beginn der Saison schon einen Chalenger-Titel in Nonthaburi geholt hat, gewann mit 6:2 und 6:1 und trifft nun auf Lucas Pouille, der sich mal wieder an einem Comeback versucht.

Als Alternate ins Feld von Quimper ist Sebastian Ofner gerutscht. Und der Steirer machte das Beste aus dieser Möglichkeit: Ofner bezwang den an Position sieben gesetzten Italiener Matteo Arnaldi mit 3:6, 6:2 und 6:1. Nun wartet Otto Virtanen aus Finnland.

Hier das Einzel-Tableau in Quimper

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Novak Dennis

Hot Meistgelesen

28.01.2023

Australian-Open-Chef Craig Tiley rät Familie Djokovic zur Vorsicht

27.01.2023

Djokovic: "Ich war nicht erfreut, das zu sehen."

27.01.2023

Andy Murray zurück am harten Boden der Realität

26.01.2023

Rafael Nadal mit Update zu Melbourne-Verletzung

25.01.2023

ATP Rio de Janeiro: Dominic Thiem mit Protected Ranking im Hauptfeld

von tennisnet.com

Mittwoch
25.01.2023, 20:06 Uhr
zuletzt bearbeitet: 25.01.2023, 20:06 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Novak Dennis