ATP Challenger Taipeh: Dennis Novak holt Turniersieg

Dennis Novak hat das ATP-Challenger-Turnier in Taipeh gewonnen. Der österreichische Davis-Cup-Spieler besiegte Sergiy Stakhovsky glatt in zwei Sätzen.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 14.04.2019, 16:41 Uhr

Dennis Novak hat Grund zu jubeln
© GEPA Pictures
Dennis Novak hat Grund zu jubeln

Großartige Leistung von Dennis Novak beim ATP-Challenger-Turnier in Taipeh: Der an Position elf gesetzte Österreicher besiegte den um acht Ränge besser klassierten Sergiy Stakhovsky nach einer Spielzeit von 61 Minuten mit 6:2 und 6:4. Novak ließ dabei keinen einzigen Breakball zu, nahm dem aufschlagstarken Ukrainer seinerseits gleich dreimal das Service ab.

Neben einem Preisgeld von 21.600.- US Dollar nimmt Novak damit auch 125 Punkte für die Weltrangliste aus Taipei mit. In den ATP-Charts wird sich der 25-Jährige nach seinem Premieren-Erfolg auf der Challenger-Tour auf Rang 122 verbessern.

Tristan-Samuel Weißborn konnte indes den österreichischen Doppelschlag nicht perfekt machen. Weißborn unterlag mit Partner Sander Arends im Doppelfinale gegen die indisch-israelische Paarung Balaji/Erlich.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Novak Dennis

Meistgelesen

19.10.2019

Roger Federer: Karriere danach? "Würde gerne in Rafael Nadals Akademie trainieren"

19.10.2019

Alexander Volkov mit nur 52 Jahren verstorben

18.10.2019

„Karlovic mit Titten“ - Doi-Trainer mit sexistischem Aussetzer

19.10.2019

ATP: Handyverbot bei Nadals Hochzeit auf Mallorca

20.10.2019

ATP Basel: Federer droht frühes Duell mit Wawrinka, Zverev eröffnet gegen Fritz

von tennisnet.com

Sonntag
14.04.2019, 11:43 Uhr
zuletzt bearbeitet: 14.04.2019, 16:41 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Novak Dennis