Zverevs, Djokovics, Thiem und Melzer: Starauflauf beim Doppel in Monte Carlo

Die Doppelkonkurrenz beim Masters-Turnier in Monte Carlo ist hochkarätig besetzt!

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 13.04.2019, 14:26 Uhr

Novak Djokovic, Marko Djokovic
© Getty Images
Novak Djokovic, Marko Djokovic

Ob's an der guten Aussicht liegt - oder am ersten großen Turnier auf Sand? Die Big Names im Einzel wollen es jedenfalls auch in der Doppelkonkurrenz wissen in Monte Carlo.

So sind Alexander Zverev und Bruder Mischa am Start (gegen Romain Ameodo/Hugo Nys), Grigor Dimitrov und Stan Wawrinka (gegen die an sechs gesetzten Henri Kontinen/John Peers), Novak Djokovic und Bruder Marko (gegen die an vier gesetzten Juan Sebastian Cabal/Robert Farah) sowie Jürgen Melzer und Dominic Thiem (gegen Kanadas Youngster-Duo Felix Auger-Aliassime/Denis Shapovalov).

Weiteres spannendes Duell in Runde 1: Oliver Marach/Mate Pavic - Ben McLachlan/Jan-Lennard Struff.

Topgesetzt sind Pierre-Hugues Herbert/Nicolas Mahut vor Lukasz Kubot/Marcelo Melo und Jamie Murray/Bruno Soares.

Das Doppel-Tableau aus Monte Carlo im Überblick

Hier geht's zur Auslosung im Einzel!

Hot Meistgelesen

12.07.2020

Turbulenzen um Tennis-Restart: "Niemand möchte sich in den Flieger setzen"

11.07.2020

Thiem´s 7: Andrey Rublev besiegt im Finale Dominic Thiem

10.07.2020

Roger Federer: "... das wäre ohne Björn Borg undenkbar gewesen"

13.07.2020

Dominic Thiem - "Gewisse Meinungen aus Australien sind entbehrlich"

12.07.2020

Patrick Rafter ist froh, dass Goran Ivanisevic nicht wegen ihm bekloppt wurde

von Florian Goosmann

Samstag
13.04.2019, 16:11 Uhr
zuletzt bearbeitet: 13.04.2019, 14:26 Uhr