ATP Challenger Tunis: Filip Misolic bezwingt Nicola Kuhn und steht im Semifinale

Im österreichisch-deutschen Duell zwischenFilip Misolic und Nicola Kuhn beim ATP-Sandplatz-Challenger in Tunis setzte sich der Steirer durch und steht damit im Halbfinale.

von Stefan Bergmann
zuletzt bearbeitet: 19.05.2022, 17:30 Uhr

© GEPA pictures
Filip Misolic beim Aufschlag

Der Erfolgslauf des Filip Misolic geht weiter: Nach dem Triumph beim letzwöchigen Challenger-Event in Zagreb steht der Österreicher nun beim Sandplatz-Turnier in Tunis bereits im Semifinale. Der Steirer bezwang in der Runde der letzten Acht den Deutschen Nicola Kuhn nach 1:30 Stunden Spielzeit mit 6:3, 6:4.

In der Vorschlussrunde der mit 53.120 US-Dollar dotierten Veranstaltung bekommt es Misolic mit dem Niederländer Gijs Brouwer (ATP 273) zu tun, der seinerseits den Spanier Oriol Roca Batalla mit 6:4, 6:3 aus dem Bewerb nahm. 

Hier das Einzel-Tableau aus Tunis.

Hot Meistgelesen

24.06.2022

Der "Tennisnerd" im Interview: Profischläger? "Wir Hobbyspieler brauchen Hilfe"

24.06.2022

Nikolay Davydenko: "Die jüngere Generation ist technisch nicht gut"

24.06.2022

Wimbledon 2022: Iga Swiatek und Serena Williams mit machbarer Auslosung, Angelique Kerber trifft auf Mladenovic

24.06.2022

Wimbledon 2022 - Auslosung: Novak Djokovic in Viertel mit Alcaraz, Oscar Otte trifft auf Gojowczyk

24.06.2022

Wimbledon: Novak Djokovic und Rafael Nadal - der Weg ins Traum-Endspiel

von Stefan Bergmann

Donnerstag
19.05.2022, 17:27 Uhr
zuletzt bearbeitet: 19.05.2022, 17:30 Uhr