ATP: Daniil Medvedev - Fragezeichen hinter dem Start in Moskau

Daniil Medvedev ist sich noch nicht sicher, ob er bei seinem Heimturnier in Moskau antreten wird. Das erklärte der Russe nach seinem Ausscheiden beim ATP-Masters-1000-Turnier in Indian Wells.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 15.10.2021, 14:34 Uhr

Indian Wells hat an den Kräften von Daniil Medvedev gezehrt
© Getty Images
Indian Wells hat an den Kräften von Daniil Medvedev gezehrt

Um Daniil Medvedev und seinen Status im Welttennis muss man sich keine Sorgen machen: Der Russe hat in diesem Jahr bei den US Open sein erstes Major gewonnen, darüber hinaus noch die Titel in Kanada (1000er), Marseille und Mallorca (beides 250er) geholt. Medvedev liegt auf einem soliden zweiten Platz in den ATP-Charts, mit der Niederlage gegen Grigor Dimitrov in Indian Wells war der mögliche Angriff auf Novak Djokovic aber erst einmal abgesagt.

Darüber hinaus hat Medvedev noch zwei Großereignisse vor sich, die denen er insgesamt 2.500 Punkte zu verteidigen hat: das ATP-Masters-1000-Turnier in Paris-Bercy und die ATP Finals, die in dieser Saison erstmals in Turin stattfinden. Macht da also ein schneller Wechsel vom Hartplatz unter der kalifornischen Wüste in eine Moskauer Tennishalle Sinn? Darüber sinniert Medvedev bis zum letzten Moment nach.

Rublev und Karatsev noch mit Doppel-Verpflichtungen

„Es ist meine Heimatstadt, ich wollte mir selbst die Möglichkeit geben, wenigstens zu melden“, erklärte Medvedev nach dem Aus in Indian Wells. „Um ehrlich zu sein, habe ich mich bei diesem Turnier hier erschöpft gefühlt, und es gab ein paar Dinge hinsichtlich meiner physischen Verfassung.“

Etwas haarig könnte es auch für Andrey Rublev und Aslan Karatsev werden. Medvedevs Landsleute sind in Indian Wells im Einzel zwar schon ausgeschieden, bestreiten aber heute (Ortszeit) noch das Doppel-Halbfinale. Mit guten Aussichten. Wie Medvedev haben auch Rublev und Karatsev für Moskau genannt.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Medvedev Daniil
Rublev Andrey

Hot Meistgelesen

05.12.2021

Davis Cup Finale - live: Russland gewinnt gegen Kroatien mit 2:0

07.12.2021

ATP Cup: Thiem gegen Medvedev, Zverev mit Deutschland Gruppenfavorit

05.12.2021

"Reize das Publikum nicht absichtlich": Daniil Medvedev macht sich in Madrid unbeliebt

06.12.2021

"Ihr werdet es bald erfahren": Novak Djokovic gibt Australian-Open-Pläne noch nicht bekannt

07.12.2021

Australian Open: Novak Djokovic und Roger Federer stehen auf der Entry List

von tennisnet.com

Freitag
15.10.2021, 16:40 Uhr
zuletzt bearbeitet: 15.10.2021, 14:34 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Medvedev Daniil
Rublev Andrey