ATP Doha: Im Re-Live - Dominic Thiem schlägt Aslan Karatsev nach Satzrückstand

Dominic Thiem besiegte in der zweiten Runde des ATP-250-Turniers von Doha gegen den Australian-Open-Halbfinalisten Aslan Karatsev trotz Satzrückstands. Die Partie könnt ihr hier in unserem Live-Ticker nachlesen. (Über diesen Link gelangt ihr zum Spielbericht).

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 10.03.2021, 16:16 Uhr

mgaAb 18 Jahren | Wetten Sie verantwortungsvoll | Hilfe unter gamblingtherapy.org | MGA/CRP/121/2006-05 (William Hill Global PLC) williamhill.at | Quotenänderung vorbehalten | AGB gelten

tennisnet.com Live Ticker

[Aktualisieren]
16:14 Uhr

Verabschiedung

Wir wollen uns an dieser Stelle wie immer für das Interesse an unserem Ticker bedanken und legen euch nun das Comeback-Match von Roger Federer wärmstens ans Herz.

Die Partie des Schweizers gegen Dan Evans könnt ihr hier in unserem Live-Ticker verfolgen:


www.tennisnet.com/news/atp-doha-live-roger-federer-vs-dan-evans-im-tv-livestream-und-liveticker


Viel Spaß!

16:12 Uhr

Im Viertelfinale...

... trifft Thiem nun auf Roberto Bautista Agut, der sich gegen Alexander Bublik in zwei Sätzen behauptete.

16:12 Uhr

Fazit #2

Nicht zuletzt dank dieser tollen Aufschlagwerte ließ Thiem im gesamten Match kein einziges Break zu. Generell war es ein mehr als solider erster Auftritt des Weltranglistenvierten in Doha!

16:11 Uhr

Fazit #1

Thiem brachte 71 Prozent seiner ersten Aufschläge im Feld unter und gewann anschließend 86 Prozent der Punkte. Selbst nach dem zweiten Service ging mehr als die Hälfte der Punkte an den Österreicher.

16:09 Uhr

Thiem im Interview

"Ich denke, dass jeder Tennisspieler und auch ich mich auf die Rückkehr von Federer freue. Vermutlich werde ich mir einen Satz oder mehr von ihm anschauen."

16:07 Uhr

Thiem im Interview

"Um ehrlich zu sein, war das nicht mein erstes Match gegen ihn. Ich habe bei den Junioren gegen ihn gespielt. Er war mir nicht unbekannt, aber er hat sein Level in den vergangenen sechs Monaten enorm gesteigert. Ich habe es genossen, gegen ihn zu spielen."

16:06 Uhr

Eine Stunde...

... und 56 Minuten hat es gedauert, bis der Viertelfinaleinzug von Dominic Thiem fixiert war. Aslan Karatsev lieferte einen tollen Fight, konnte im dritten Satz aber nicht mehr wirklich dagegenhalten.

16:05 Uhr

Thiem vs. Karatsev 6:7 (5), 6:3, 6:2

Thiem startet mit einem Fehler, kontert jedoch mit einem Servicewinner - wieder ist es der Kick-Aufschlag, der den erwünschten Erfolg bringt. Danach begeht Karatsev zwei Vorhandfehler in Folge. Zwei Matchbälle für Dominic Thiem! Und gleich der erste passt - Karatsevs Stopp bleibt im Netz hängen.

16:01 Uhr

Thiem vs. Karatsev 6:7 (5), 6:3, 5:2

Karatsev serviert in diesem Spiel gut und holt sich sein zweites Game des dritten Satzes. Viel mehr als Ergebnismakulatur war das aber wohl nicht.

15:59 Uhr

Thiem vs. Karatsev 6:7 (5), 6:3, 5:1

Thiem beginnt mit zwei Assen, bekommt dann einen Fehler von Karatsev geschenkt und schließt das Spiel mit einem erfolgreichen Netzvorstoß ab.

15:57 Uhr

Thiem vs. Karatsev 6:7 (5), 6:3, 4:1

Karatsev will mit der Rückhand andrücken, bleibt aber im Netz hängen. Und dieser passt! Thiem findet mit seiner Vorhand die Linie. Das wird jedoch erst von einer Challenge bestätigt. Sei es, wie es sei. Der Österreicher führt mit Doppelbreak.

15:54 Uhr

Thiem vs. Karatsev 6:7 (5), 6:3, 3:1, Einstand

Karatsev beginnt mit einem Rückhandfehler, antwortet dann aber mit einem guten Aufschlag. Thiem geht nach einem schwachen Vorhandball des Russen mit 15:30 in Führung, findet mit einem Passierball anschließend allerdings nicht sein Ziel. Dennoch kommt der Weltranglistenvierte nach einem weiteren Fehler seines Kontrahenten zu einem Breakball. Diesen lässt Thiem mit einem schwachen Return auf den zweiten Aufschlag leichtfertig liegen.

15:51 Uhr

Thiem vs. Karatsev 6:7 (5), 6:3, 3:1

Servicewinner, Servicewinner und Servicewinner - so kann man in ein Aufschlagspiel starten. Danach holt sich Karatsev am Netz zwar einen Punkt, per Ass stellt Thiem dann aber auf 3:1.

15:47 Uhr

Thiem vs. Karatsev 6:7 (5), 6:3, 2:1

Karatsev verkürzt zu Null auf 1:2 aus seiner Sicht. Da war für Thiem nicht viel zu holen.

15:45 Uhr

Thiem vs. Karatsev 6:7 (5), 6:3, 2:0

Karatsev ist sichtlich angefasst und beginnt mit zwei leichten Returnfehlern in Folge. Thiem nutzt das mit einem Ass und einem Vorhandwinner im Stile eines Champions aus. Break bestätigt.

15:43 Uhr

Thiem vs. Karatsev 6:7 (5), 6:3, 1:0

Thiem geht auch dank eines Doppelfehlers Karatsevs mit 0:30 in Führung und holt sich zwei Punkte später zwei Breakbälle. Und dann kommt DIESE VORHAND! Der Österreicher führt im dritten Satz mit Break.

15:40 Uhr

Zwischenfazit #2

Abschreiben werden wir Aslan Karatsev aber keinesfalls. Zumal der Russe im dritten Satz vorlegen kann.

15:39 Uhr

Zwischenfazit #1

Karatsev brachte nur 52 Prozent seiner ersten Aufschläge im Feld unter und servierte fünf Doppelfehler. Thiem hingegen präsentierte sich bei eigenem Service - mit einer Ausnahme - stabiler und gewann Satz zwei folgerichtig mit 6:3.

15:38 Uhr

Thiem vs. Karatsev 6:7 (5), 6:3

Karatsev holt sich den ersten Punkt nach einem guten Angriff, Thiem kontert mit einem erfolgreichen One-Two-Punch. Der Österreicher legt eine mächtige Vorhand hinterher und holt sich dank eines Servicewinners zwei Satzbälle. Und gleich der erste passt! Thiem legt einen freien Punkt nach.

15:35 Uhr

Thiem vs. Karatsev 6:7 (5), 5:3

Äußerst zügiges Game von Karatsev, der unter anderem mit einem glänzenden Smash von der Grundlinie begeistert.

15:32 Uhr

Thiem vs. Karatsev 6:7 (5), 5:2

Thiem antwortet mit einem Servicewinner, lässt aber auch Spielball Nummer drei nach einem guten Vorhandball Karatsevs liegen. Zu einem weiteren Breakball kommt der Russe nicht, da Thiem dann zweimal zu gut serviert. Dieses lange Spiel geht an den Lichtenwörther!

15:29 Uhr

Thiem vs. Karatsev 6:7 (5), 4:2, Einstand

Thiem legt mit einem Vorhandwinner nach, lässt den Spielball aber aufgrund eines Rückhandfehler liegen. Am Netz holt sich der Österreicher eine weitere Möglichkeit, das Game zu beenden. Doch Karatsev wehrt auch diesen Spielball ab.

15:27 Uhr

Thiem vs. Karatsev 6:7 (5), 4:2, Einstand

Karatsev macht Druck und stellt dank einer tollen Rückhand auf 15:30. Thiem reagiert mit einem unerzwungenen Vorhandfehler und bietet seinem Gegner somit die ersten beiden Breakbälle des Tages an. Den ersten entschärft der amtierende US-Open-Sieger mit einem guten Angriff, beim zweiten verschlägt Karatsev eine Vorhand.

15:23 Uhr

Thiem vs. Karatsev 6:7 (5), 4:2

Karatsev hat bei seinem zweiten Aufschlag derzeit Schwierigkeiten. Wieder unterläuft dem Russen in diesem Spiel ein Doppelfehler. Problem ist das aber keines, da Thiem ab 15:15 dreimal nicht in den Ballwechsel kommt.

15:21 Uhr

Der mögliche...

... Viertelfinalgegner von Dominic Thiem steht bereits fest und heißt Roberto Bautista Agut. Der Spanier setzte sich gegen Alexander Bublik mit 6:4 und 6:3 durch.

15:19 Uhr

Thiem vs. Karatsev 6:7 (5), 4:1

Bei eigenem Aufschlag lässt Thiem überhaupt nichts anbrennen! Zudem streut der Österreicher in diesem Spiel einen sensationellen Rückhandwinner ein. Zu Null geht's zum 4:1.

15:17 Uhr

Thiem vs. Karatsev 6:7 (5), 3:1

Wieder legt Karatsev mit einem Doppelfehler los, diesmal befreit sich der Australian-Open-Halbfinalist jedoch erfolgreich. Bei 40:15 folgt zwar ein weiterer Doppelfehler, das Spiel geht dennoch an den Russen.

15:13 Uhr

Thiem vs. Karatsev 6:7 (5), 3:0

Thiem startet mit zwei Vorhandwinnern hintereinander, dann meldet sich Karatsev mit einem sensationellen Return zurück. In diesem Game hat der Russe dennoch keine Chance! Thiem erhöht auf 3:0.

15:11 Uhr

Thiem vs. Karatsev 6:7 (5), 2:0

Karatsev beginnt mit zwei Doppelfehlern, bekommt dann einen Returnfehler Thiems geschenkt. Nach einem tollen Passierball kommt der Niederösterreicher dennoch zu Breakbällen - 15:40. Den ersten lässt Thiem aufgrund eines schwachen Returns aus, beim zweiten landet eine Rückhand des Russen im Netz. Break für Thiem!

15:06 Uhr

Thiem vs. Karatsev 6:7 (5), 1:0

Thiem muss zwar zwei Punkte bei eigenem Aufschlag abgeben, hält sein Servicespiel dennoch souverän.

15:05 Uhr

Zwischenfazit #2

Insgesamt lässt sich der Verlust des ersten Satzes jedoch vor allem auf den verspielten 5:2-Vorsprung im Tiebreak reduzieren. Das hätte Thiem besser zu Ende spielen müssen!

15:04 Uhr

Zwischenfazit #1

Thiem bringt 68 Prozent einer ersten Aufschläge im Feld unter, Karatsev nur deren 58. Die Quote gewonnener Punkte liegt bei beiden Spielern bei rund 85 Prozent. Beim zweiten Aufschlag hat Karatsev leichte Vorteile.

15:02 Uhr

Thiem vs. Karatsev 6:7 (5)

Thiem verschlägt eine Rückhand. Satz eins geht an Aslan Karatsev!

15:00 Uhr

Thiem vs. Karatsev 6:6 (5:6)

Thiem verteidigt zunächst gut, legt dann aber eine Rückhand hinter die Linie.

Karatsev schlägt einen starken Return und schließt den Punkt am Netz ab.

14:58 Uhr

Thiem vs. Karatsev 6:6 (5:4)

Servicewinner Karatsev.

Ass.

14:58 Uhr

Thiem vs. Karatsev 6:6 (5:2)

Servicewinner Thiem.

14:57 Uhr

Thiem vs. Karatsev 6:6 (4:2)

Guter One-Two-Punch von Thiem.

14:56 Uhr

Thiem vs. Karatsev 6:6 (3:2)

Servicewinner Karatsev.

Und gleich noch einer.

14:55 Uhr

Thiem vs. Karatsev 6:6 (3:0)

Rückhandwinner Thiem.

Servicewinner.

14:54 Uhr

Thiem vs. Karatsev 6:6 (1:0)

Vorhandfehler Karatsev.

14:54 Uhr

Thiem vs. Karatsev 6:6

Thiem serviert gut und hat keinerlei Probleme, den Satz in einen Tiebreak zu schicken. Crunchtime!

14:49 Uhr

Thiem vs. Karatsev 5:6

Thiem steht beim Return nun deutlich weiter hinter der Grundlinie, hat in diesem Spiel damit aber keinen Erfolg. Karatsev macht weiterhin viel Druck und geht erneut in Führung.

14:46 Uhr

Thiem vs. Karatsev 5:5

Thiem reagiert auf diesen unfassbaren Schlag mit einem leichten Fehler, macht danach aber zweimal gut Druck - 30:30. Mit einem sensationellen Vorhandwinner holt sich der Österreicher danach einen Spielball. Diesen verwandelt Thiem mit einem weiteren Winner! Starkes Game des Weltranglistenvierten.

14:44 Uhr

Thiem vs. Karatsev 4:5, 0:15

DAS IST DOCH WAHNSINN! Karatsev legt mit einem Tweener-Winner los. Dieser hat sich einen eigenen Ticker-Eintrag verdient.

14:42 Uhr

Der Wind...

... hat in Doha mittlerweile deutlich zugenommen. Noch scheint dieser die Spieler aber nicht nachhaltig zu beeinflussen. Wir hoffen natürlich, dass das so bleibt!

14:41 Uhr

Thiem vs. Karatsev 4:5

Karatsev legt mit einem Vorhandfehler los, macht es Sekunden später mit einem Geschoss von dieser Seite wieder besser. Per Ass stellt der Außenseiter auf 30:15, Thiem antwortet mit einem guten Stopp. Und dann lässt der Österreicher bei einem Vorhandpassierball eine RIESENCHANCE auf den ersten Breakball der Partie aus. Das bestraft Karatsev mit einem Servicewinner.

14:37 Uhr

Thiem vs. Karatsev 4:4

Mit dem Kick-Aufschlag von Thiem kommt Karatsev bislang überhaupt nicht zurecht. Ohnehin serviert der Österreicher bislang hervorragend. Nach 40:0-Führung unterlaufen dem Lichtenwörther zwei leichte Fehler, dank einer guten Vorhand gleicht er aber doch noch zum 4:4 aus.

14:32 Uhr

Thiem vs. Karatsev 3:4

Karatsev will viel Druck machen, begeht aber auch den ein oder anderen Fehler. Nach zwei Unachtsamkeiten geht Thiem erneut mit 15:30 in Führung, der Russe kontert mit einer grandiosen Vorhand und einem Servicewinner. Den Spielball kann der Weltranglisten-45. dann auch gleich nutzen.

14:29 Uhr

Thiem vs. Karatsev 3:3

Karatsev startet mit einem erfolgreichen Stopp, fängt sich dann aber zwei Servicewinner von Thiem. Danach probiert es der Weltranglistenvierte mit zwei Stoppbällen in Folge, einmal ist er damit auch erfolgreich. Dank eines guten Aufschlags stellt Thiem anschließend auf 3:3.

14:24 Uhr

Thiem vs. Karatsev 2:3

Karatsev beginnt mit einem Vorhandfehler, korrigiert diesen aber mit einem sehenswerten Netzangriff. Danach macht Thiem beim Return Druck und holt sich das 15:30, sein russischer Kontrahent antwortet jedoch mit drei Vorhandwinnern en suite.

14:20 Uhr

Thiem vs. Karatsev 2:2

Karatsev startet mit einem starken Vorhandpassierball, bringt dann einen Return jedoch nicht über das Netz. Es folgt ein weiterer Servicewinner Thiems. Bei 30:15 begeht Karatsev einen leichten Vorhandfehler. Und dank eines weiteren freien Punktes stellt Thiem auf 2:2.

14:18 Uhr

Erstmals...

... in diesem Jahr wird Dominic Thiem übrigens von Trainer Nicolas Massu begleitet. In Australien konnte der Chilene aufgrund einer COVID-19-Infektion nicht dabei sein.

14:16 Uhr

Thiem vs. Karatsev 1:2

In diesem Aufschlagspiel ist für Thiem gar nichts zu holen. Karatsev serviert zu gut und stellt ohne Punktverlust auf 2:1.

14:14 Uhr

Thiem vs. Karatsev 1:1

Anders als Karatsev beginnt Thiem mit zwei guten Aufschlägen in Folge, streut dann aber einen Doppelfehler ein. Dank eines guten Kick-Aufschlags holt sich der Weltranglistenvierte zwei Spielbälle, von denen gleich der erste passt. Gutes erstes Spiel von Thiem!

14:12 Uhr

Thiem vs. Karatsev 0:1

Karatsev findet seinen ersten Aufschlag noch nicht, stellt seine Qualitäten von der Grundlinie aber gleich einmal unter Beweis. Der Russe setzt Thiem zweimal gut unter Druck und schließt das Game nach einem Vorhandfehler Thiems ab.

14:09 Uhr

Los geht's!

Nun ist die Einspielphase aber auch schon vorbei. Aslan Karatsev eröffnet mit eigenem Aufschlag. Viel Spaß!

14:08 Uhr

Wir wollen...

... uns aber zunächst einmal auf die heutige Partie konzentrieren. Denn diese wird ohnehin schon herausfordernd genug. Karatsvev rangiert mittlerweile auf Rang 45 der Weltrangliste und spielte in den vergangenen sechs Monaten zweifellos das beste Tennis seiner Karriere. In Doha gewann der Russe zum Auftakt gegen Mubarak Shannan Zayid locker in zwei Sätzen.

14:06 Uhr

Mit einem Blick...

... auf die Auslosung dürfte Dominic Thiem nicht ganz so wohl sein. Karatsev, Bautista Agut, Rublev, Federer. So könnte der Weg zum Titel aussehen - und das bei einem ATP-250-Turnier!

14:04 Uhr

Dominic Thiem...

... hat die Platzwahl gewonnen und sich für Rückschlag entschieden. Nichts Neues beim Österreicher.

14:03 Uhr

Die äußeren Bedingungen...

... könnten kaum besser sein. Sonnenschein, angenehme 28 Grad, nur ein leichtes Lüftchen. Herrlich.

14:02 Uhr

Die Spieler...

... haben soeben den Court betreten. Zunächst Karatsev, dann Thiem. Einige Zuschauer (20 Prozent dürfen es in Doha sein) sind auch da. Gut so.

13:58 Uhr

Das Achtelfinalaus...

... bei den Australian Open habe ihn länger beschäftigt, sei mittlerweile abgehakt, so Thiem bei der Pressekonferenz vor dem Turnier. Down Under kam der Lichtenwörther mit dem großen Druck gemäß eigenen Angaben überhaupt nicht zurecht. Man muss abwarten, wie es dem topgesetzten US-Open-Champion in Doha ergehen wird.

13:55 Uhr

Was dürfen...

... wir heute von Dominic Thiem erwarten? "Ehrlich – ich kann es nicht genau sagen, wo ich stehe. Ich will möglichst rasch meinen Rhythmus finden, mit Siegen Selbstvertrauen tanken und gute Matches abliefern", hatte der Österreicher vor der Abreise nach Doha erklärt. Seit Samstag stimmte sich der Weltranglistenvierte vor Ort auf das Turnier ein. Das war aus österreichischer Sicht hoffentlich genug Zeit, um für heute bereit zu sein.

13:46 Uhr

Pünktlich...

... um 14:00 Uhr wird es auf dem Centre Court losgehen. Andrey Rublev musste zu seinem Spiel gegen Richard Gasquet aufgrund einer Fußverletzung des Franzosen nicht antreten. Statt dieses Matches fand auf dem größten Platz der Anlage ab 12:30 Uhr ein Doppel statt, das nach einer verletzungsbedingten Aufgabe des Deutschen Tim Pütz bereits vorbei ist.

13:38 Uhr

Denn mit...

... Aslan Karatsev wartet heutet einer der vier diesjährigen Australian-Open-Halbfinalisten auf den Österreicher. Die Leistungsexplosion des Russen jedoch nur auf das Turnier in Melbourne zu reduzieren, wäre fatal. Bereits am Ende der vergangenen Saison hatte der 27-Jährige mit zwei Challenger-Titeln in Folge aufgezeigt. Demnach muss Dominic Thiem heute mehr als nur gewarnt sein.

13:34 Uhr

Oh...

... wie ist das schön, ist man geneigt zu singen. Erstmals seit den Australian Open wird Dominic Thiem heute wieder ein professionelles Tennismatch bestreiten - und die erste Aufgabe in Doha hat es gleich einmal so richtig in sich.

13:29 Uhr

Begrüßung

Servus und herzlich Willkommen zum Liveticker der Partie zwischen Dominic Thiem und Aslan Karatsev.

Dominic Thiem und Aslan Karatsev haben noch nie gegeneinander gespielt
© Getty Images
Dominic Thiem trifft in der zweiten Runde von Doha auf Aslan Karatsev

Nach dem enttäuschenden Abschneiden bei den Australian Open will Dominic Thiem beim ATP-250-Turnier in Doha wieder um den Titel mitspielen. Um das zu schaffen, muss der Österreicher naturgemäß seine Auftakthürde überspringen - doch diese hat es gleich einmal in sich! Mit Aslan Karatsev wartet der diesjährige Australian-Open-Halbfinalist auf den 27-Jährigen. 

Thiem vs. Karatsev - wo es einen Livestream gibt 

Das Premierenduell zwischen Dominic Thiem und Aslan Karatsev ist als zweites nach 12:30 Uhr mitteleuropäische Zeit angesetzt und wird live im Stream bei Sky übertragen. Außerdem könnt ihr das Match hier auf tennisnet.com im Liveticker mitlesen. 

Hier das Einzel-Tableau in Doha

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic

Hot Meistgelesen

18.04.2021

Wolfgang Thiem nach Novak-Rückkehr zu Bresnik: "Rachefeldzug gegen meine Person"

17.04.2021

ATP Masters Monte Carlo: Rafael Nadal - "Es war ein Tag zum Vergessen"

18.04.2021

Überraschung! Roger Federer spielt in Genf und Paris!

16.04.2021

ATP Masters Monte Carlo: Andrey Rublev schockt Rafael Nadal in drei Sätzen

19.04.2021

Günter Bresnik: "Jürgen Melzer der Erste, der zeitlich sehr viel investiert"

von tennisnet.com

Mittwoch
10.03.2021, 15:42 Uhr
zuletzt bearbeitet: 10.03.2021, 16:16 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic