ATP Doha: Im Re-Live: Roger Federer schlägt zur Rückkehr Dan Evans

Roger Federer hat sein Comeback auf die ATP-Tour erfolgreich gestaltet und Dan Evans in drei umkämpften Sätzen besiegte. Hier könnt ihr das Match im Re-Live nachlesen, hier geht´s zum Spielbericht. 

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 10.03.2021, 18:56 Uhr

mgaAb 18 Jahren | Wetten Sie verantwortungsvoll | Hilfe unter gamblingtherapy.org | MGA/CRP/121/2006-05 (William Hill Global PLC) williamhill.at | Quotenänderung vorbehalten | AGB gelten

tennisnet.com Live Ticker

[Aktualisieren]
18:53 Uhr

Servus, ...

... ciao, baba und foit´s net.

18:52 Uhr

Und das war´s ...

... für heute. Wir gehen mal davon aus, dass wir uns morgen in der einen oder anderen Form wiederlesen.

18:52 Uhr

Das Fishing for ...

... Compliments des Platzsprechers wirkt. Das Publikum sei fantastisch gewesen. Andererseits: Stimmt ja auch.

18:50 Uhr

"Ich war müde ..."

Sagt Federer zum Ende des Matches. Aber er wäre glücklich mit seiner Vorstellung gewesen. Wichtig sei es, wei er sich morgen fühle. Und in den kommenden Monaten.

18:48 Uhr

Fazit III

Wir haben ja nicht daran gezweifelt, dass Roger Federer nur zurückkommt, wenn er sich selbst als wettbewerbsfähig einschätzt. Nun, diesen Beweis hat er nach mehr als 400 Tagen Pause erbracht. Der Aufschlag im ersten Satz und der Rückhand-Longline in den entscheidenden Phasen waren schon wieder ganz großes Tennis.

18:47 Uhr

Federer - Evans 7:6 (8), 3:6, 7:5

Es geht mit einem Doppelfehler von Evans los. Danach kratzt ein Ball von Evans gerade noch die Linie. 15:15. Aber Federer bleibt dran, zwingt Evans zum Vorhandfehler. Und auch die folgende Rückhand bleibt im Netz hängen. Zwei Matchbälle. Und der erste sitzt.

18:42 Uhr

Federer - Evans 7:6 (8), 3:6, 6:5

Hmm, kann man so machen wie Federer zum 15:0: ein durchgeschwungener Rückhand-Volley kurz vor der Grundlinie. Zwei Fehler des Schweizers holen Evans zurück ins Spiel, 30:30. Aber Federer lässt dann doch nichts zu.

18:39 Uhr

Federer - Evans 7:6 (8), 3:6, 5:5

Volleyfehler Evans - Matchball Federer. Brillante Aufschlag-Volley-Variante von Evans zum Einstand. Federer lässt die Chance zum nächsten Breakball liegen, weil er Evans am Netz nicht abschießen will. Ausgleich.

18:36 Uhr

Federer - Evans 7:6 (8), 3:6, 5:4, Einstand

Federer eröffnet mit einem Rückhand-Schuss. Das Netzband hilft zum 0:30. Evans kommt mit dem Rückhandpassierball zum 15:30. Der starke Aufschlag nach außen bringt das 30 beide. Aber: Evans muss über Einstand.

18:33 Uhr

Das Viertelfinale ...

... wird übrigens schon morgen gespielt. Jetzt aber volle Konzentration.

18:31 Uhr

Federer - Evans 7:6 (8), 3:6, 5:4

Das hat Federer jetzt gebraucht: ein einigermaßen schmerzfreies Aufschlagspiel. Evans ab sofort gegen den Matchverlust.

18:28 Uhr

Federer - Evans 7:6 (8), 3:6, 4:4

Bei 15:15 geht Federer nun seinem Return nach, finiert mit dem Rückhand-Volley. Evans kontert angstfrei mit der Vorhand. Bei 30 alle kommt Federer wieder vor, Evans brilliert mit einem Rückhand-Passierschlag. Ausgleich.

18:27 Uhr

Wer in den ...

... vergangenen Tagen Bilder von Federer gesehen hat, weiß: Der Maestro spielt mittlerweile nicht mehr mit seinen Nike-, sondern mit den On-Schuhen.

18:23 Uhr

Federer - Evans 7:6 (8), 3:6, 4:3

Zweite Chance für Evans nach einem Rückhandfehler - Federer wehrt mit dem Vorhand-Stopp ab. Ziemlich frech. Der zweite Spielball sitzt dann.

18:20 Uhr

Federer - Evans 7:6 (8), 3:6, 3:3, Einstand

Evans mit Chip-and-Charge, dann ein Fehler von Federer. 0:30. Federer gleicht aus, dann segelt eine Rückhand ins Aus. Erster Breakball in Satz drei. Ass Federer.

18:17 Uhr

Federer - Evans 7:6 (8), 3:6, 3:3

Evans variiert gut, mal mit dem Slice auf die Rückhand von Federer, mal mit der druckvollen Vorhand in ebendiese. Der Schweizer bietet zwei Rückhand-Longline-Winner an, holt sich zweimal den Einstand. Wartet aber immer noch auf das erste Break im Match.

18:12 Uhr

Der nächste Gegner ...

... für den Sieger dieser Partie steht schon fest: Nikoloz Basilashvili hat sich mit Malek Jaziri nicht lange aufgehalten, mit 6:2 und 6:2 gewonnen.

18:10 Uhr

Federer - Evans 7:6 (8), 3:6, 3:2

Federer mit zweimaligem Volley zum 40:15, der nachfolgende Return von Evans kratzt an der Linie. Zauberball zum Spielgewinn.

18:07 Uhr

Federer - Evans 7:6 (8), 3:6, 2:2

Ganz schwieriger, tiefer Ball für Evans bei 0:15, den der Brite aber brillant verwertet. Federer hadert.

18:05 Uhr

Daniel Evans ...

... zeigt noch mal schnell seine beste Richard-Gasquet-Imitation. Kann in puncto Geschwindigkeit beim Anlegen des Griffbandes mit dem Franzosen nicht mithalten.

18:03 Uhr

Federer - Evans 7:6 (8), 3:6, 2:1

Das Match auf des Messers Schneide. Federer serviert in den Körper, Evans rennt um sein Leben.

18:01 Uhr

Federer - Evans 7:6 (8), 3:6, 1:1

Sieht man auch selten: Federer kommuniziert mit seiner Box. Und nicht, um sich feiern zu lassen. Evans zu 15 mit einem Ass.

17:59 Uhr

Federer - Evans 7:6 (8), 3:6, 1:0

Federer bemüht das Hawkeye, der Punkt bei 15 alle wird wiederholt. Die Angriffe kommen nun häufiger auf Evans´ Rückhand. Federer rückt nach, kommt aber kaum zum Vollieren.

17:55 Uhr

Fazit II

Ein frühes Break reicht Evans zum Satzausgleich. Federer dagegen kann seine Chancen nicht nutzen. Beide Aufschläger haben nun mehr Probleme.

17:54 Uhr

Federer - Evans 7:6 (8), 3:6

Evans fackelt nicht lange. Und holt sich seinen ersten Satz überhaupt gegen Federer. Der wird beim Comeback gleich mal ordentlich getestet.

17:51 Uhr

Federer - Evans 7:6 (8), 3:5

Dominic Thiem ist immer noch da. Und sieht ein paar unmotivierte Netzangriffe des Maestro. Der seinen Aufschlag dennoch hält.

17:47 Uhr

Federer - Evans 7:6 (8), 2:5

Evans wankt, lässt keinen Breakball mehr zu. Die Rahmenbälle bei Federer häufen sich.

17:41 Uhr

Federer - Evans 7:6 (8), 2:4

Federer wackelt jetzt. Und kommt dennoch heran.

17:37 Uhr

Federer - Evans 7:6 (8), 1:4

Jetzt hat auch Federer seinen Breakball. Verzieht aber die Vorhand. Evans zieht davon.

17:31 Uhr

Federer - Evans 7:6 (8), 1:3

Federer serviert mit neuen Bällen. Es sind jene von den Australian Open. Nach längerer Zeit mal wieder ein Ass zum 30:15. Dennoch: Breakball Evans nach Vorhandfehler Federer. Und da ist es.

17:26 Uhr

Wer den Satzball ...

... gerne sehen möchte, bittesehr:

17:24 Uhr

Federer - Evans 7:6 (8), 1:2

Kein brillantes Match in dieser Phase. Evans gibt wieder eine Führung bei Aufschlag aus der Hand. Federer wartet weiterhin auf das erste Break.

17:21 Uhr

Federer - Evans 7:6 (8), 1:1

Schlägerwechsel bei Federer, der mit dem alten keinen Punkt als Aufschläger abgegeben hat.

17:19 Uhr

Federer - Evans 7:6 (8), 0:1

Chancen waren da für Federer. Aber das Netzspiel wirkt noch ein klein wenig eingerostet.

17:17 Uhr

Federer - Evans 7:6 (8), 0:0, Einstand

Nach 40:0 kommt Federer zum Einstand - und zu seinem ersten Breakball überhaupt. Evans wehrt beherzt ab.

17:13 Uhr

Fazit I

Das hätte natürlich auch andersrum ausgehen können. Federer hat 83 Prozent seiner ersten Aufschläge ins Feld gebracht, 85 Prozent dieser Punkte gewonnen. Evans als Aufschläger aber insgesamt fast auf dem gleichen Niveau.

17:11 Uhr

Federer - Evans 7:6 (8)

7:6 - Federer mit Aufschlagwinner

7:7 - Ass Evans (Federer rät falsch)

8:7 - Federer mit großer Defensivvorhand

8:8 - Über diesen Volleyfehler muss auch Federer lachen

9:8 - Smash Federer

10:8 - Rückhand-Passierball Federer

 

17:07 Uhr

Federer - Evans 6:6, 6:6

3:4 - Evans legt einen Halbvolley ins Netz

4:4 - One-Two-Punch Federer

5:4 - Ass Federer

5:5 - Evans mit grandiosem Passierball

5:6 - Evans mit erfolgreichem Serve-and-Volley

6:6 - Federer mit der Vorhand

17:04 Uhr

Federer - Evans 6:6, 2:4

1:0 - Rückhandfehler Evans

2:0 - gleich noch einer

2:1 - Ass Evans

2:2 - Starker Passierball Evans

2:3 - Volleyfehler Federer

2:4 - Returnfehler Federer

17:00 Uhr

Federer - Evans 6:6

Tiebreak. Nachdem Evans wieder nichts zugelassen hat.

16:58 Uhr

Daniel Evans ...

... hat in diesem Jahr sein erstes Turnier auf der Tour gewonnen, in Melbourne direkt vor den Australian Open. Und steht im Moment auf Platz 28 der ATP-Charts.

16:56 Uhr

Federer - Evans 6:5

Durchgeschwungener Vorhand-Volley zum 15:0, danach ist Federer ebenfalls zu druckvoll. Und kann sich schon mal auf ein Tiebreak einstellen.

16:54 Uhr

Federer - Evans 5:5

Dan lässt nur einen Gegenpunkt zu, gleicht souverän aus.

16:51 Uhr

Dominic Thiem ...

... ist noch ein bisserl da geblieben. Und geht mit Dani Vallverdu, dem Coach von Stan Wawrinka, gerade ein paar Essentials durch.

16:50 Uhr

Federer - Evans 5:4

Dann also doch. Federer nutzt seinen zweiten Spielball.

16:49 Uhr

Federer - Evans 4:4, Einstand

Erster Breakball im Spiel - und das nach 30:0 Federer. Aber Evans trifft bei 30 alle die Linie. So wie Federer zum Einstand.

16:45 Uhr

Federer - Evans 4:4

Sehr feiner Slice von Evans zum 15:0, Federer gleicht nach dem besten Ballwechsel des Matches aus. Aber: Wieder keine Chancen für den Rückschläger.

16:43 Uhr

Drei Mal hat ...

... Roger Federer das Turnier in Doha bislang gewonnen. Und bei 100 anderen Gelegenheiten auf der ATP-Tour.

16:42 Uhr

Federer - Evans 4:3

16 von 18 ersten Aufschlägen bei Federer. Das hilft. Jedem.

16:39 Uhr

Federer - Evans 3:3

Evans furchtlos und sehr konzentriert. Etwas mehr als 15 Minuten gespielt. Noch keine Breakchance weit und breit.

16:37 Uhr

Trotz nur dreier ...

... Matches kennen sich Federer und Evans ausnehmend gut. Und haben bis vor wenigen Tagen gemeinsam in Dubai trainiert.

16:35 Uhr

Federer - Evans 3:2

Business as usual. Kein Gegenpunkt, Ass zum Abschluss.

16:33 Uhr

Federer - Evans 2:2

Evans gibt sich keine Blöße, obschon sich Federer beim Return ein wenig Richtung Netz vortastet.

16:29 Uhr

Einges neu ...

... für Federer, der nach der Corona-Pause nicht mehr gespielt hat. Etwa die Frage, wo er sein Handtuch hinlegen darf.

16:28 Uhr

Federer - Evans 2:1

Es geht ziemlich hurtig dahin, auch zwischen den Ballwechseln. Federer zu Null.

16:27 Uhr

Federer - Evans 1:1

Auch Evans beschließt sein erstes Service-game mit einem Ass.

16:24 Uhr

Federer - Evans 1:0

Es windet. Und an der Spielanlage von Federer hat sich nicht viel geändert. Der Aufschlag kann immer noch was. Spielgewinn mit einem Ass.

16:22 Uhr

Mohamed Lahyani ...

... wird pfeifen. Auf geht´s.

16:21 Uhr

Man sieht dem Maestro ...

... die Freude an, dass er wieder ein Match bestreiten darf. Vor Publikum. Und überhaupt.

 

16:19 Uhr

Federer in einem ...

... Traum aus Grün. Dan ein wenig farbenfroher.

16:16 Uhr

Gut zu sehen:

Die Tribünen sind nicht unbesetzt. Und die Abstände werden akribisch eingehalten. Hat was von Schachbrett. Spontane Ohnmachtsanfälle antizpieren wir nicht: Der oder die Katari neigt eher nicht zu überbordendem Enthusiasmus.

16:09 Uhr

Es wird das erste ...

... Match zwischen Federer und Evans sein, das nicht bei einem Grand-Slam-Turnier stattfindet. Bis jetzt hat Roger alle neun gespielten Sätzen gewonnen.

16:05 Uhr

Und bitte.

Dominic ist fertig, steht im Viertelfinale. Einmal noch feucht durchwischen, dann kömma´s angehen.

16:01 Uhr

Dominic ...

... hat es nun doch eiliger als gedacht, wird gleich zum Sieg aufschlagen. Wer sich noch schnell Erfrischungen holen mag: Jetzt warat´s günstig.

15:58 Uhr

Ein Blick auf´s Wetter:

Warm ist anders. Und in Doha sind die Buben uns noch dazu zwei Stunden voraus. Von Auftritten in langen Hosen wie dereinst Ivan Lendl ist dennoch nicht auszugehen.

15:54 Uhr

Schönes Matchup, ...

... das uns heute erwartet: Denn auch Dan Evans ist ein Feingeist vor dem Tennisherren.

15:47 Uhr

Manche sagen ja, ...

... dass sie sich auf das Comeback von Roger wie narrisch freuen. Wir gehören zu diesen manchen.

15:39 Uhr

Kinder, heute ...

... wird´s was geben! Aber noch nicht wie angedacht um 16 Uhr. Weil der Thiem Domi und der Karatsev Aslan jetzt noch schnell einen dritten Satz runterjodeln müssen. Danach darf sich Danny Evans am Maestro versuchen. In jedem Fall: Gruezi, miteinand!

Roger Federer und Dan Evans spielten auf der ATP-Tour bislang dreimal gegeneinander
© Getty Images
Roger Federer trifft bei seinem Comeback auf Dan Evans

Das Warten hat ein Ende! Nach mehr als 13-monatiger Verletzungpause gibt Roger Federer beim ATP-250-Turnier in Doha sein Comeback. Nach einem Freilos zu Beginn trifft der 20-fache Grand-Slam-Sieger in der zweiten Runde auf Dan Evans. In drei Duellen auf der ATP-Tour gab der 39-Jährige gegen den Briten bislang noch keinen Satz ab.

Federer vs. Evans - wo es einen Livestream gibt 

Das Match zwischen Roger Federer und Dan Evans ist um 16:00 Uhr mitteleuropäische Zeit auf dem Centre Court angesetzt und wird live im Stream bei Sky übertragen. Außerdem könnt ihr das Match hier auf tennisnet.com im Liveticker mitlesen. 

Hier das Einzel-Tableau in Doha

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Federer Roger

Hot Meistgelesen

18.04.2021

Wolfgang Thiem nach Novak-Rückkehr zu Bresnik: "Rachefeldzug gegen meine Person"

17.04.2021

ATP Masters Monte Carlo: Rafael Nadal - "Es war ein Tag zum Vergessen"

18.04.2021

Überraschung! Roger Federer spielt in Genf und Paris!

16.04.2021

ATP Masters Monte Carlo: Andrey Rublev schockt Rafael Nadal in drei Sätzen

19.04.2021

Günter Bresnik: "Jürgen Melzer der Erste, der zeitlich sehr viel investiert"

von tennisnet.com

Mittwoch
10.03.2021, 11:00 Uhr
zuletzt bearbeitet: 10.03.2021, 18:56 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Federer Roger