tennisnet.comATP › ATP 500 Wien

Galavorstellung! Oliver Marach und Partner deklassieren French-Open-Sieger

Der Grazer Routinier steht mit Stammpartner Fabrice Martin zum 13. Mal in dem Jahr in einem Doppel-Halbfinale.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 27.10.2016, 13:22 Uhr

Oliver Marach - Fabrice Martin

Von Manuel Wachta aus der Wiener Stadthalle

Mittwochs hatten sich Alexander Peya und der Kroate Mate Pavic , Julian Knowle und Jürgen Melzer sowie Dennis Novak und Dominic Thiem allesamtsogleich in der ersten Doppelrunde verabschieden müssen, am Donnerstagmit Melzer und Thiem die letzten beiden Österreicher im Einzel-Achtelfinale. Doch wenigstens ein Mann hält die rot-weiß-rote Fahne bei den Erste Bank Open 500 in der Wiener Stadthalle weiterhin hoch. Denn Oliver Marach hat beim ATP-World-Tour-500-Hartplatz-Heimturnier am Donnerstagabend das Doppel-Semifinale erreicht. Und das mit einer Galavorstellung: Der Steirer und der Franzose Fabrice Martin deklassierten auf Court B die drittpositionierten spanischen Namensvetter Feliciano Lopez und Marc Lopez nach nur 52 Minuten Spielzeit mit 6:1, 6:2. Die beiden gewannen dabei mit 55:29 fast doppelt so viele Punkte wie die Iberer.

Lopez/Lopez hatten am Tag zuvor Knowle/Melzer mit 6:3, 7:6 (4) eliminiert - Marach/Martin machten mit den amtierenden French-Open-Siegern hingegen erstaunlich kurzen Prozess. Die beiden mussten ein Break zum 2:0 zwar sofort wieder abgeben, nahmen ihren Gegnern jedoch nach 40:30 erneut das Service zum 3:1 sowie ein weiteres Mal zum 5:1 ab und servierten nach 30:40-Rückstand aus. Im zweiten Abschnitt breakten Marach/Martin, nach 30:0 und 40:30 für Lopez/Lopez, zum 2:1 und kassierten nach 40:0-Führung das Rebreak zum 2:2, holten sich im Anschluss aber 16 der letzten 20 Punkte und ließen ihren Kontrahenten dadurch keine Chance mehr. Die beiden stehen damit bereits das 13. Mal in diesem Jahr in einem Doppel-Semifinale - eine fantastische Leistung. Ins fünfte Saisonfinale einzuziehen, könnte allerdings bedeutend schwieriger werden: Es warten am Freitag um 18:00 Uhr auf Court B die Topgesetzten, Jamie Murray (Großbritannien) und Bruno Soares (Brasilien), die Australian- und US-Open-Sieger.

Hier die Ergebnisse aus Wien: Einzel , Doppel , Einzel-Qualifikation , Doppel-Qualifikation .

Hier der Spielplan.

von tennisnet.com

Donnerstag
27.10.2016, 13:22 Uhr