ATP Finals: Titelverteidiger Daniil Medvedev wieder im Endspiel

Daniil Medvedev ist wie im vergangenen Jahr in das Endspiel der ATP Finals eingezogen. Der Titelverteidiger besiegte Casper Ruud mit 6:4 und 6:2.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 20.11.2021, 15:41 Uhr

Daniil Medvedev am Samstag in Turin
© Getty Images
Daniil Medvedev am Samstag in Turin

Neun Matches sind es nun, die Daniil Medvedev bei den ATP Finals in Folge gewonnen hat. Und der Ortswechsel von London nach Turin und damit auch auf einen etwas schnelleren Untergrund scheint dem Weltranglisten-Zweiten dabei nichts auszumachen. Medvedev besiegte Casper Ruud mit 6:4 und 6:2 und spielt am Sonntag im Endspiel entweder gegen Novak Djokovic oder Alexander Zverev.

Zugegeben: Die Siegesserie von Medvedev hätte in der Gruppenphase durchaus zu Ende gehen können. Da musste der Mann aus Moskau nämlich sowohl gegen Zverev wie auch gegen Jannik Sinner in den Tiebreak des dritten Satzes, der Italiener fand dabei sogar einen Matchball vor. Und auch bei seiner Auftaktpartie gegen Hubert Hurkacz hatte Medvedev die volle Distanz zurückzulegen.

Medvedev unterliegt Djokovic in Paris-Bercy

Ruud wiederum hatte sich erst am gestrigen Freitag mit einem Drei-Satz-Sieg gegen Andrey Rublev für die Teilnahme am Halbfinale qualifiziert. Nach dem Verlust des ersten Satzes, in dem Medvedev ein frühes Break problemlos verteidigen konnte, musste Ruud im zweiten Akt bei 2:2 seinen Aufschlag abgeben. Das neuerliche Break zum 5:2 stellte dann die Weichen endgültig auf Sieg für den Titelverteidiger.

Gegen seine potenziellen Finalgegner hat Daniil Medvedev erst vor kurzem gespielt: Gegen Zverev wie erwähnt in der Gruppenphase, gegen Novak Djokovic im Endspiel von Paris-Bercy. Dort allerdings war der Branchenprimus zu stark für seinen ersten Verfolger in den ATP-Charts.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander
Djokovic Novak
Medvedev Daniil

Hot Meistgelesen

05.12.2021

Davis Cup Finale - live: Russland gewinnt gegen Kroatien mit 2:0

07.12.2021

ATP Cup: Thiem gegen Medvedev, Zverev mit Deutschland Gruppenfavorit

05.12.2021

"Reize das Publikum nicht absichtlich": Daniil Medvedev macht sich in Madrid unbeliebt

06.12.2021

"Ihr werdet es bald erfahren": Novak Djokovic gibt Australian-Open-Pläne noch nicht bekannt

07.12.2021

Australian Open: Novak Djokovic und Roger Federer stehen auf der Entry List

von tennisnet.com

Samstag
20.11.2021, 15:30 Uhr
zuletzt bearbeitet: 20.11.2021, 15:41 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander
Djokovic Novak
Medvedev Daniil