tennisnet.comATP › ATP Hamburg European Open

ATP Hamburg: Pablo Carreno Busta gegen Federico Delbonis - das betway Match of the Day

Zwei wahre Sandplatz-Experten treffen im Halbfinale des ATP-Tour-500-Turniers in Hamburg aufeinander: Dabei fordert Federico Delbonis im betway Match of the Day den an Position zwei gesetzten Pablo Carreno Busta.

von Jens Huiber
zuletzt bearbeitet: 17.07.2021, 11:33 Uhr

Pablo Carreno Busta hat gegen Federico Delbonis eine negative Bilanz
© Getty Images
Pablo Carreno Busta hat gegen Federico Delbonis eine negative Bilanz

Federico Delbonis und Hamburg - da war doch was, oder? Tatsächlich: 2013 gewann der argentinische Linkshänder am Rothenbaum nicht nur gegen Roger Federer, sondern erreichte auch das Endspiel des traditionsreichen Turniers in der Hansestadt. Acht Jahre später fehlt Delbonis nur noch ein weiterer Sieg, um am Sonntag den zweiten Anlauf auf die Siegertrophäe in Hamburg zu starten. Beim ersten Finalanlauf wurde der mittlerweile 30-Jährige von Fabio Fognini gestoppt.

Die Chancen für Delbonis stehen am Halbfinal-Samstag gar nicht schlecht: Denn von seinen sieben bisherigen Begegnungen mit Pablo Carreno Busta konnte er fünf erfolgreich für sich gestalten. So auch in diesem Jahr in Madrid, wo sich Delbonis in drei Sätzen behaupten konnte. Dort musste sich der Routinier ebenso durch die Qualifikation quälen wie im Anschluss in Rom - wo er aber überraschend das Viertelfinale erreichte. Und dort ebenso überraschend Reilly Opelka unterlag.
Zwei Titel hat Federico Delbonis in seiner Karriere schon gewonnen, der letzten liegt allerdings schon fünf Jahre zurück: 2016 reüssierte er in Marrakesch.

Carreno Busta in diesem Jahr schon erfolgreich

So weit muss Pablo Carreno Busta nicht zurückblicken: Der Spanier hat in der laufenden Saison in Marbella schon einen Heimsieg feiern dürfen, liegt in der ATP-Weltrangliste als Nummer 13 immerhin 35 Plätze vor seinem Halbfinal-Gegner. Nach dem Ausscheiden von Stefanos Tsitsipas gegen Filip Krajinovic ist Carreno Busta der bestklassierte Spieler im Feld, mit der Bürde des virtuellen Favoriten wird er umgehen müssen.

Wie auch immer das Finalwochende für Pablo Carreno Busta läuft, für den 29-Jährigen aus Gijon steht bald das nächste Highlight an: die Olympischen Spiele in Tokio. Dort ruhen auf „PCB“ nach den Absagen von Rafael Nadal und Roberto Bautista Agut die größten Hoffnungen der Spanier.

Wer auch immer das betway Match of the Day zwischen Federico Delbonis und Pablo Carreno Busta gewinnt - er wird gegen einen Spieler aus Serbien das Endspiel bestreiten. Denn Filip Krajinovic und Laslo Djere eröffnen den Halbfinal-Samstag in Hamburg ab 13:30 Uhr.

Hier das Einzel-Tableau in Hamburg

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Federer Roger
Tsitsipas Stefanos
Fognini Fabio

Hot Meistgelesen

19.10.2021

Roger Federer ohne Krücken auf italienischer Milliardärs-Hochzeit

23.10.2021

Ersta Bank Open Auslosung: Zverev eröffnet gegen Krajinovic, Tsitsipas trifft auf Dimitrov

22.10.2021

Daniil Medvedev springt Novak Djokovic zur Seite: "Mochte wirklich, was er gesagt hat"

20.10.2021

Andy Murray und Frances Tiafoe: Fortsetzungsgeschichte in der Umkleide

21.10.2021

"Rooftop-Girls": Nach Federer-Match nun Training bei Rafael Nadal

von Jens Huiber

Samstag
17.07.2021, 09:55 Uhr
zuletzt bearbeitet: 17.07.2021, 11:33 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Federer Roger
Tsitsipas Stefanos
Fognini Fabio