ATP Marrakesch: Benoit Paire ohne Probleme zum Turniersieg

Benoit Paire hat das ATP-Tour-250-Turnier in Marrakesch gewonnen. Der Franzose besiegte im Finale Pablo Andujar glatt in zwei Sätzen.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 14.04.2019, 16:26 Uhr

Benoit Paire hat in Marrakesch zugeschlagen
© Getty Images
Benoit Paire hat in Marrakesch zugeschlagen

Benoit Paire behält seine weiße Weste gegen Pablo Andujar - und mit dem vierten Sieg im ebensovielten Vergleich kam für den 29-jährigen Franzosen auch gleich der zweite Turniersieg seiner Karriere. Paire setzte sich gegen den spanischen Titelverteidiger nach einer Spielzeit von 66 Minuten mit 6:2 und 6:3 durch. Nach Bastad 2015 bedeutete dies den zweiten Turniersieg für den im Moment an Position 69 der ATP-Weltrangliste platzierten Mann aus Avignon.

Paire hatte im Halbfinale nach Satzrückstand seinen Landsmann Jo-Wilfried Tsonga besiegt, Andujar mit seinem 6:1, 6:1 gegen Gilles Simon ein rein französisches Finale vereitelt. Im Endspiel hatte der spanische Routinier allerdings nichts zu melden. Vor allem, weil sich Benoit Paire als deutlich effizienter erwies: Während Andujar seine einzige Breakchance nicht nutzen konnte, schlug Paire gleich drei Mal zu.

Hot Meistgelesen

23.05.2020

Roger Federer verrät: "Sehe keinen Grund zu trainieren"

24.05.2020

Günter Bresnik über Kritik an Thiem: „Zu blöder Aussage hinreißen lassen“

22.05.2020

Wie der Mondballspieler über dich denkt

25.05.2020

Start der Generali Austrian Pro Series - „Wir spielen echtes Tennis“

25.05.2020

Generali Austrian Pro Series - Regen! Start mit Thiem, Melzer und Co. erst am Dienstag

von tennisnet.com

Sonntag
14.04.2019, 16:26 Uhr
zuletzt bearbeitet: 14.04.2019, 16:26 Uhr