ATP Masters Indian Wells: Medvedev, Rublev im Gleichschritt - Altmaier chancenlos

Turnierfavorit Daniil Medvedev ist ebenso problemlos in die dritte Runde des ATP-Masters-1000-Events in Indian Wells eingezogen wie sein Landsmann Andrey Rublev. Ausgeschieden ist dagegen Daniel Altmaier gegen Grigor Dimitrov.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 10.10.2021, 08:11 Uhr

Lässiger Tag im Office für Daniil Medvedev
© Getty Images
Lässiger Tag im Office für Daniil Medvedev

Dass sich Daniil Medvedev auf Asche nicht besonders wohl fühlt, lässt der Weltranglisten-Zweite die interessierten Beobachter bei fast jeder Gelegenheit wissen. Auf Hartplatz dagegen will Medvedev keine Ausreden geltend machen. Nun ist der Ballabsprung in Indian Wells jenem auf Sand nicht unähnlich, zumindest bei seiner Auftaktpartie beim vorletzten ATP-Masters-1000-Turnier in Indian Wells focht dies den regierenden US-Open-Champion nicht an. Medvedev besiegte Mackenzie McDonald aus den USA sicher mit 6:4 und 6:2.

Den nächsten Einsatz gibt es für Medvedev gegen Filip Krajinovic aus Serbien, der sich gegen Marcos Giron in zwei engen Sätzen behaupten konnte. Ganz generell war der Samstag in Indian Wells ein guter Tag für die russischen Männer: Denn auch Aslan Karatsev kam problemlos weiter, ließ Salvatore Caruso nur zwei Spiele. Und Andrey Rublev gewann im letzten Match des Tages gegen Carlos Taberner mit 6:3 und 6:4.

Endstation war dagegen für Daniel Altmaier. Der junge Deutsche, der in Runde eins gegen Sam Querrey gewonnen hatte, unterlag Grigor Dimitrov mit 4:6 und 2:6. Alexander Zverev steigt heute gegen Jenson Brooksby in den Einzel-Wettbewerb ein (drittes Match nach 20 Uhr MESZ, live bei Sky und in unserem Liveticker), im Doppel ist Zverev mit Jan-Lennard Struff erfolgreich gestartet. Die beiden besiegten Jamie Murray und Bruno Soares mit 6:4 und 6:4.

Hier das Einzel-Tableau in Indian Wells

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander
Medvedev Daniil
Rublev Andrey

Hot Meistgelesen

25.10.2021

Erste Bank Open: Alcaraz biegt Evans, Murray schockt Hurkacz

25.10.2021

Erste Bank Open 2021: Zverev, Tsitsipas, Novak legen am Dienstag los

25.10.2011

Thiem schickt Muster in ATP-Pension

27.10.2021

Erste Bank Open: Schluss! Jürgen Melzer verabschiedet sich mit Niederlage mit Alexander Zverev

26.10.2021

Erste Bank Open: Dennis Novak revanchiert sich an Gianluca Mager

von tennisnet.com

Sonntag
10.10.2021, 09:10 Uhr
zuletzt bearbeitet: 10.10.2021, 08:11 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander
Medvedev Daniil
Rublev Andrey