ATP Masters Rom: Rafael Nadal wackelt gegen Isner nur kurz

Rafael Nadal (ATP-Nr. 4) hat ohne größere Schwierigkeiten das Achtelfinale des Masters-Turniers in Rom erreicht. Gegen den US-Amerikaner John Isner gewann Nadal in zwei Sätzen. Endergebnis: 6:3, 6:1 für den "Stier aus Manacor".

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 11.05.2022, 14:37 Uhr

Rafael Nadal
Rafael Nadal

Nur ein Mal kam Nadal in Bredouille, beim 3:3 im ersten Durchgang, als John Isner zu zwei Breakbällen kam. Beide Male war "Big John" auch im Ballwechsel angekommen, aber verzog, ein Mal gar recht aussichtsreich mit der Vorhand. Als Nadal diese kritische Phase gemeistert hatte, war für den Aufschlagkünstler nur noch wenig zu gewinnen: Nadal holte sich im Gegenzug direkt das Break und servierte glatt zum Satzgewinn aus./

Im zweiten Durchgang dann Nadal direkt mit dem Break zum Auftakt, zwei weitere folgten, auch das zum Matchgewinn gegen Isner, der schon kurz vor Ende wie ein geschlagener Mann wirkte.

Isner verpasste es damit, eine verrückte Serie von Nadal zu brechen. Noch nie hat der nämlich zwei Spiele in Folge auf Sand verloren: In Matches nach einer Niederlage auf seinem Lieblingsbelag steht Nadal nun bei 44 Siegen und 0 Niederlagen.

Rafael Nadal trifft nun auf Shapovalov

"Er hatte es bei beiden Bällen in der Hand", blickte Nadal auf die beiden Breakchancen gegen sich zurück - er selbst habe zu flatterhaft angefangen, zu viele Fehler fabriziert. "Mit dem Break im zweiten Satz hat sich alles geändert."

In Zahlen waren es runde zehn Fehler ohne Not mehr bei Isner, der früh auf den Punktgewinn ging - vermutlich musste er das auch gegen Nadal. Diesmal ohne Erfolg.

Nadal, zehnfacher Sieger und Titelverteidiger in Rom, trifft nun auf Denis Shapovalov. "Es ist ein weiterer Sieg, eine weitere Möglichkeit, morgen wieder zu spielen, gegen die besten Spieler der Welt", so Nadal mit dem Ausblick auf das Treffen mit dem Kanadier.

Bereits zuvor hatte auch Alexander Zverev die Runde der letzten 16 in Rom erreicht, nach einem Sieg über Sebastian Beaz.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Nadal Rafael
Isner John

Hot Meistgelesen

19.05.2022

French Open: Schon die Auslosung verspricht Hochspannung

19.05.2022

French Open Auslosung: Djokovic und Zverev in selber Hälfte, Thiem startet gegen Dellien

20.05.2022

Roland Garros 2022: Thiem, Alcaraz und Zverev starten schon am Sonntag

19.05.2022

French Open Auslosung: Swiatek mit anspruchsvollem Weg, Hammerlos für Osaka

21.05.2022

French Open 2022 - Spielplan am Sonntag: Dominic Thiem gleich um 11 Uhr, Zverev gegen Ofner ca. 15 Uhr

von Florian Goosmann

Mittwoch
11.05.2022, 14:27 Uhr
zuletzt bearbeitet: 11.05.2022, 14:37 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Nadal Rafael
Isner John