Jan-Lennard Struff scheitert im Achtelfinale

Der 26-Jährige verliert beim ATP-Turnier in Stuttgart gegen Gilles Simon.

von SID
zuletzt bearbeitet: 09.06.2016, 00:00 Uhr

MELBOURNE, AUSTRALIA - JANUARY 15: Jan-Lennard Struff of Germany plays a backhand in his match against Radek Stepanek of the Czech Republic during round two of 2016 Australian Open Qualifying at Melbourne Park on January 15, 2016 in Melbourne, Austr...

Jan-Lennard Struff (Warstein) hat den Einzug ins Viertelfinale des MercedesCups in Stuttgart verpasst. Gegen den an Position vier gesetzten Gilles Simon (Frankreich) verlor der 26-Jährige sein Achtelfinale 4:6, 6:4, 2:6. Durch die Niederlage verpasste Struff sein erstes ATP-Viertelfinale seit Oktober 2014, als er beim Turnier in Wien in der Runde der letzten Acht an Andy Murray scheiterte. Struff war in diesem Jahr bereits in München und Montpellier bis ins Achtelfinale gekommen. Simon trifft nun in der nächsten Runde auf John Millmann (Australien) oder den US-Open-Sieger von 2009, Juan Martin del Potro (Argentinien), die ihr Achtelfinale am Donnerstagabend bestreiten.

Hot Meistgelesen

02.12.2020

Tennis verboten, Skifahren erlaubt? Das versteht auch Jürgen Melzer nicht

01.12.2020

Roger Federer hat sein "RF"-Logo zurück

02.12.2020

Gallery: Wer trug das beste Outfit bei den Männern 2020?

03.12.2020

ATP: Thiem gegen Nadal um Preis für fairsten Sportsmann

02.12.2020

Craig Tiley - Australian Open sollen am 8. Februar 2021 beginnen

von SID

Donnerstag
09.06.2016, 00:00 Uhr