ATP Montreal: Deutliche Niederlage für ausgelaugten Thiem

Dominic Thiem (ATP 4) hat den Sprung in das Halbfinale des ATP-Masters-Turniers in Montreal verpasst. Der 25-jährige Niederösterreicher unterlag Daniil Medvedev (ATP 9) nach nur 56 Minuten überraschend klar mit 3:6, 1:6.

von Robert M. Frank
zuletzt bearbeitet: 09.08.2019, 19:39 Uhr

© Getty Images

Bei dem mit rund 6,3 Millionen US-Dollar dotierten ATP-Hartplatzturnier in Kanada ist für Dominic Thiem nach dem Viertelfinale Schluss. Der 14malige ATP-Turniersieger war im Match auf dem Court Central in Montreal gegenüber dem 23-jährigen Russen vor allem in körperlicher Hinsicht deutlich unterlegen. Während der in Montreal an Nummer zwei gesetzte Thiem sich bei seinem siebten Match in den letzten zehn Tagen abmühte, wirkte auf der Gegenseite der Auftritt Medvedevs viel leichtfüßiger./

Bereits der erste Satz startete aus Sicht von Thiem ungünstig: Gleich seinen ersten Aufschlag musste der Niederösterreicher abgeben. Da sich der an Nummer acht gesetzte Medvedev selbst kaum Fehler leistete und der Lichtenwörther auf der anderen Seite hingegen immer wieder leichtsinnige Fehler beging, änderte sich am deutlichen Spielverlauf zugunsten des Russen nicht viel. Der Kitzbühel-Sieger Thiem musste sogar zum Schluss noch einmal seinen Service abgeben, was den ersten Satzverlust nach bereits 30 Minuten bedeutete.

Im zweiten Satz wurde es auch Sicht des Niederösterreichers noch schlimmer: Der ausgelaugt wirkende Thiem bekam keinen Fuß mehr in das Spiel und musste sich dem Russen am Ende nach insgesamt nur 56 Minuten Spielzeit mit 1:6 beugen. Seit der Viertelfinal-Niederlage im April 2018 in Monte Carlo gegen Rafael Nadal (0:6, 2:6) war es Thiems höchste Niederlage.

In seinem zweiten Masters-Halbfinale wartet auf Medvedev der Gewinner aus der Partie zwischen Karen Khachanov (ATP 8) und Alexander Zverev (ATP 7), die im Anschluss auf dem Court Central in Montreal antreten. "Es war ein gutes Match für mich. Ich bin glücklich mit meiner Leistung"; sagte Medvedev nach seinem Erfolg gegenüber SKY.

Das Einzel-Draw in Montreal

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic

Hot Meistgelesen

11.08.2020

Mit zehn Top-20-Spielern: Kitzbühel winkt extrem starkes Spielerfeld

10.08.2020

Grigor Dimitrov: "Kann diese Verantwortung nicht den Rest meines Lebens mit mir tragen"

11.08.2020

Dominic Thiem: Mehr als nur auf Augenhöhe mit den Großen Drei

13.08.2020

Novak Djokovic wird bei den US Open starten

23.07.2020

Boris Becker: Insolvenzverwalter erkennt weitere 37 Millionen Euro an Schulden an

von Robert M. Frank

Freitag
09.08.2019, 19:09 Uhr
zuletzt bearbeitet: 09.08.2019, 19:39 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic