ATP München: Altmaiers Comeback gegen Kecmanovic unbelohnt

Daniel Altmaier ist im Achtelfinale des ATP-Tour-250-Turniers in München ausgeschieden. Im zweiten Satz hatte der Deutsche gegen Miomir Kecmanovic nach Rückstand noch einige Möglichkeiten.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 27.04.2022, 12:28 Uhr

Daniel Altmaier in München
© Getty Images
Daniel Altmaier in München

2:6 und 2:5 lag Altmaier gegen Kecmanovic schon zurück - da öffnete der Serbe plötzlich noch einmal die Tür zum Comeback. Altmaier schaffte das Break zum 3:5, erarbeitete sich im zehnten Spiel insgesamt fünf Breakchancen, die Kecmanovic aber allesamt konterte. Nach einer Spielzeit von 72 Minuten setzte sich dann aber doch die Nummer sieben des Turniers durch. Kecmanovic trifft im Viertelfinale am Freitag entweder auf Ilya Ivashka oder Titelverteidiger Nikoloz Basilashvili.

Damit sind aus deutscher Sicht nur noch Alexander Zverev und Oscar Otte im Hauptfeld in München vertreten. Zverev trifft noch am Mittwoch auf Holger Rune, Otte bekommt es am Donnerstag mit Reilly Opelka aus den USA zu tun.

Hier das Einzel-Tableau in München

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander

Hot Meistgelesen

24.06.2022

Der "Tennisnerd" im Interview: Profischläger? "Wir Hobbyspieler brauchen Hilfe"

24.06.2022

Nikolay Davydenko: "Die jüngere Generation ist technisch nicht gut"

24.06.2022

Wimbledon 2022: Iga Swiatek und Serena Williams mit machbarer Auslosung, Angelique Kerber trifft auf Mladenovic

24.06.2022

Wimbledon 2022 - Auslosung: Novak Djokovic in Viertel mit Alcaraz, Oscar Otte trifft auf Gojowczyk

24.06.2022

Wimbledon: Novak Djokovic und Rafael Nadal - der Weg ins Traum-Endspiel

von tennisnet.com

Mittwoch
27.04.2022, 12:25 Uhr
zuletzt bearbeitet: 27.04.2022, 12:28 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander