ATP Queen’s: Gegen Berrettini - jetzt wird Murray richtig gefordert

Auf dem steinigen Weg zurück bekommt es die ehemalige Nummer eins Andy Murray im Achtelfinale des Rasenklassikers im Queen’s Club mit dem Italiener Matteo Berrettini zu tun.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 17.06.2021, 08:39 Uhr

Jetzt wird Andy Murray im Londoner Queen's Club richtig gefordert
© Getty Images
Jetzt wird Andy Murray im Londoner Queen's Club richtig gefordert

Benoit Paire ist ein ausgezeichneter Spieler. Aber an einem Tag, an dem er nicht so recht Lust hat mit Sicherheit kein Gradmesser für einen zweifachen Wimbledon-Champion wie Andy Murray. Dementsprechend machte der Schotte in Runde eins des ATP-World-Tour-500-Turniers im Londoner Queen’s Club recht kurzen Prozess mit dem wankelmütigen Vollbartträger aus Avignon. 6:3, 6:2 war da nach nur 1:05 Stunden Spielzeit auf dem Scoreboard zu lesen.

In der zweiten Runde, sprich dem Achtelfinale, ist die Aufgabe für den Briten allerdings ungleich schwerer, wartet dort doch der bei der diesjährigen Ausgabe des Rasenklassikers an Nummer eins gesetzte Matteo Berrettini. Der Viertelfinalist bei den kürzlich zu Ende gegangenen French Open hatte bei seinem Auftaktmatch gegen seinen Landsmann Stefano Travaglia mit 7:6 (5), 7:6 (4) offenkundig mehr zu kämpfen als der Schotte, ist mit seinen harten Grundschlägen aber in jedem Fall ein echter Prüfstein für den dreifachen Grand-Slam-Champion.

Shapovalov gegen Titelverteidiger Lopez

Im Head-to-head führt Murray mit 1:0 gegen den um neun Jahre jüngeren Südeuropäer. 2019 setzte sich der Wahl-Engländer beim ATP-Hartplatz-Event in Peking zum Auftakt mit 7:6 (2), 7:6 (7) durch. Sollte Murray tatsächlich die Überraschung gelingen, würde auf den aktuell Weltranglisten-124. entweder sein Landsmann Daniel Evans oder der Franzose Adrian Mannarino warten. Diese eröffnen am heutigen Tag den Spielereigen am Centre Court um 12:00 (MESZ). Murray und Berrettini folgen darauf.

Ebenfalls nicht uninteressant ist die Achtelfinal-Partie des zweitgesetzten Denis Shapovalov. Der Kanadier bekommt es mit dem Spanier Feliciano Lopez zu tun - seines Zeichens zweifacher Einzel-Champion im Londoner Queen’s Club. Zuletzt holte sich der Mann aus Toledo den Titel 2019. Da das renommierte Rasenturnier 2020 abgesagt werden musste, ist Lopez somit Titelverteidiger.

Hier gehts zum Draw von Queen's! 

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Murray Andy
Berrettini Matteo

Hot Meistgelesen

25.07.2021

ATP Gstaad: Dominic Stricker bricht Rekord von Roger Federer

25.07.2021

Olympia: Daniil Medvedev - "Unter diesen Bedingungen zu spielen, ist ein Witz"

27.07.2021

Elina Svitolina oder Elina Monfils? Nun wissen wir mehr

27.07.2021

Generali Open 2021: Alexander Erler schlägt sensationell Carlos Alcaraz

26.07.2021

Olympia 2021: Djokovic schlägt Struff, auch Medvedev weiter

von tennisnet.com

Donnerstag
17.06.2021, 09:55 Uhr
zuletzt bearbeitet: 17.06.2021, 08:39 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Murray Andy
Berrettini Matteo