ATP-Roundup: Berdych im Halbfinale, Monfils schlägt Tsitsipas

Die Halbfinals bei den ATP-Tour-250-Turnieren in Montpellier und Sofia sind fast komplett. Mit Tomas Berdych und Gael Monfils konnten sich zwei Veteranen im Rennen um die Trophäen behaupten.

von Jens Huiber
zuletzt bearbeitet: 08.02.2019, 20:19 Uhr

Tomas Berdych steht in Montpellier im Halbfinale
© Getty Images
Tomas Berdych

Tomas Berdych hat sein Comeback in Montpellier erfolgreich fortgesetzt: Der Tscheche, in Doha erst im Finale an Roberto Bautista Agut gescheitert, schlug den Serben Filip Krajinovic nach einer Spielzeit von 2:42 Stunden mit 7:6 (3), 6:7 (5) und 7:5.

Berdych trifft im Halbfinale auf Lokalmatador Pierre-Hugues Herbert. Der Franzose bezwang Denis Shapovalov aus Kanada mit 7:5 und 7:6 (4).

In Sofia hat derweil Matteo Berrettini die Vorschlussrunde erreicht. Der Italiener hat nach Turnierfavorit Karen Khachanov nun auch Fernando Verdasco bezwungen, nach 142 Minuten mit 4:6, 7:5 und 6:4.

Berrettinis Halbfinalgegner ist der Ungar Marton Fucsovics. Letzterer profitierte vom Rückzug von Roberto Bautista Agut. Ebenfalls unter den letzten Vier steht Daniil Medvedev. Der Russe besiegte Martin Klizan mit 6:4 und 6:1.

Gael Monfils schließlich schlug im letzten Viertelfinale von Sofia den an Position zwei gesetzten Griechen Stefanos Tsitsipas mit 6:3 und 7:6 (5).

Hier das Einzel-Tableau in Montpellier

Hier das Einzel-Tableau in Sofia

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Tsitsipas Stefanos

Meistgelesen

09.12.2019

Golden Match: Tennis-Anfänger tritt in Quali für ITF-Turnier an

09.12.2019

Dominic Thiem in Buenos Aires gegen Lokalmatador und Top-Ten-Mann

11.12.2019

„Als hätte er einen Schalter umgelegt“ - Christopher Eubanks reflektiert Training mit Roger Federer

10.12.2019

Diego Schwartzman wünscht Dominic Thiem den ATP Sportmanship Award

11.12.2019

Entry-Lists veröffentlicht - Diese Spieler sind bei den Australian Open 2020 dabei

von Jens Huiber

Freitag
08.02.2019, 20:19 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Tsitsipas Stefanos