ATP: Stefanos Tsitsipas schlägt auch auf Mallorca auf

Zwei Tage vor Turnierbeginn hat das Teilnehmerfeld der mit 951.745 Euro dotierten Mallorca Championships in Santa Ponça hochkarätigen Zuwachs bekommen! Mit dem Griechen Stefanos Tsitsipas erhält die Nummer sechs im ATP-Ranking eine Hauptfeld-Wildcard für das Rasenturnier auf der spanischen Insel.

von PM
zuletzt bearbeitet: 16.06.2022, 19:44 Uhr

Stefanos Tsitsipas wird auch in Santa Ponsa aufschlagen
© Mallorca Championships / Paul Zimmer
Stefanos Tsitsipas wird auch in Santa Ponsa aufschlagen

Mit Tsitsipas sowie dem aktuellen Weltranglisten-Ersten und Titelverteidiger Daniil Medvedev schlagen damit zwei Tennis-Superstars aus den Top Ten der Weltrangliste in der kommenden Woche beim Tennis-Highlight im Mallorca Country Club auf.

Zusammen mit den beiden Wimbledon-Halbfinalisten des Vorjahres, Hubert Hurkacz (POL/ATP-12) und Denis Shapovalov (CAN/ATP-15), sowie den beiden spanischen Lokalmatadoren Pablo Carreno Busta (ATP-19) und Roberto Bautista Agut (ATP-20) sind damit nicht weniger als sechs Top-20-Spieler bei den Mallorca Championships am Start. Mit Routinier Feliciano Lopez hat ein weiterer Spanier eine Wildcard für das Hauptfeld erhalten, dazu ist der australische Publikumsliebling Nick Kyrgios in Mallorca mit dabei.

Stefanos Tsitsipas hat acht ATP-Turniersiege (darunter die ATP Finals 2019 in London sowie das Masters-1000-Turnier 2021 und 2022 in Monte Carlo) zu Buche stehen und in seiner jungen Karriere auch schon für einige Rekorde gesorgt. Mit dem Einzug in das vorjährige Endspiel der French Open in Paris war Tsitsipas der erste Grieche, der das Finale eines Grand-Slam-Turniers erreichte. Er war 2021 in Roland Garros mit 22 Jahren zudem der jüngste Akteur in einem Endspiel bei den vier Majors seit Andy Murray 2010 bei den Australian Open in Melbourne.

Tsitsipas auch im Doppel im Einsatz

In dieser Saison ist Tsitsipas ein gutes Abschneiden bei den Rasenturnieren besonders wichtig, das hat er in der Vorwoche im Rahmen einer Pressekonferenz in Stuttgart bekräftigt: „Ich habe Rasentennis immer schon in meinem Kopf gehabt. Ich liebe diesen Belag – egal, was meine Ergebnisse sagen. In den vergangenen Jahren konnte ich auf Rasen leider nicht das zeigen, wozu ich imstande bin. Das möchte ich dieses Jahr ändern und werde dafür alles investieren“, so Tsitsipas, der im Mallorca Country Club auch im Doppel mit seinem Bruder Petros antreten wird.

„Die Teilnahme von Stefanos Tsitsipas an den Mallorca Championships wertet unser Turnier noch zusätzlich auf. Wir dürfen uns beim diesjährigen Turnier über ein sehr starkes Teilnehmerfeld freuen, das vom Weltranglisten-Ersten Daniil Medvedev angeführt wird. Damit sind Rasentennis auf höchstem Niveau und ein spannender Turnierverlauf garantiert“, betont Turnierdirektor Toni Nadal.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Tsitsipas Stefanos
Kyrgios Nick
Medvedev Daniil

Hot Meistgelesen

24.06.2022

Der "Tennisnerd" im Interview: Profischläger? "Wir Hobbyspieler brauchen Hilfe"

21.06.2022

Bresnik zu Medvedev-Eklat: „Irgendwann ist der Autoritätsverlust zu hoch“

24.06.2022

Wimbledon 2022: Iga Swiatek und Serena Williams mit machbarer Auslosung, Angelique Kerber trifft auf Mladenovic

24.06.2022

Nikolay Davydenko: "Die jüngere Generation ist technisch nicht gut"

23.06.2022

ATP Mallorca: Aus für topgesetzten Daniil Medvedev

von PM

Freitag
17.06.2022, 09:20 Uhr
zuletzt bearbeitet: 16.06.2022, 19:44 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Tsitsipas Stefanos
Kyrgios Nick
Medvedev Daniil