Worte. Von Nick Kyrgios

Der Versuch, den Hauptdarsteller dieser Woche zu verstehen.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 19.10.2016, 17:56 Uhr

Nick Kyrgios

Statement Tennis Australia, 18. Oktober 2016:
„Nicks Gesundheit und Wohlergehen hat Priorität und die ATP hat eine reduzierte Sperre angeboten, wenn sich Nick angemessene professionelle Hilfe sucht; einer Sache, der er zugestimmt hat.

„Nick versteht die Tragweite seiner Taten, hat Reue gezeigt und die Bereitschaft, sich zu verbessern.“

Nick Kyrgios, Twitter-Antwort an @skiforhim, 18.Oktober 2016, auf die Frage, ob er einen Sportpsychologen während seiner Sperre aufsuchen werde (Bericht von news.com.au; Tweet ist mittlerweile gelöscht):
„Eher nicht“

Nick Kyrgios, offizielles Statement, 17.Oktober 2016:
„Ich verstehe und respektiere die Entscheidung der ATP und werde die Zeit nutzen, mich auf und abseits des Platzes zu verbessern. Es tut mir aufrichtig leid und ich freue mich darauf, 2017 zurückzukehren.”

— Nicholas Kyrgios (@NickKyrgios)18. Oktober 2016

Hot Meistgelesen

24.01.2021

Belinda Bencic: "Djokovic war der Einzige, der sich für uns eingesetzt hat"

25.01.2021

ATP Cup: Thiem und Österreich eröffnen am Dienstag gegen Italien

24.01.2021

ATP Cup wird um einen Tag verschoben

25.01.2021

ATP: Jetzt offiziell - Günter Bresnik neuer Chef-Coach von Gael Monfils

23.01.2021

Novak Djokovic begeistert Fans vom Balkon aus

von tennisnet.com

Mittwoch
19.10.2016, 17:56 Uhr