Stebe holt sich seinen ersten Challenger-Titel

Der 20-Jährige gewinnt das Finale in Thailand in zwei Sätzen und hat die Top 100 im Visier.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 03.09.2011, 09:04 Uhr

Cedrik-Marcel Stebe (ATP 151) setzt seine starke Saison weiter fort und gab die passende Antwort auf die verpatzte US-Open-Qualifikation. Der 20-Jährige holte sich beim mit 50.000 US-Dollar dotierten Hartplatzturnier in Bangkok den ersten Challenger-Titel in seiner Karriere. Stebe besiegte im Endspiel den Israeli Amir Weintraub (ATP 210) mit 7:5, 6:1.

Anfang des Jahres hatte Stebe noch den Turniersieg bei einem Challenger verpasst. Landsmann Dominik Meffert hatte im Finale damals den Spielverderber gespielt und damit die 17 Spiele andauernde Siegesserie des Senkrechtstarters beendet. Durch den Turniersieg macht Stebe einen Sprung um ca. 25 Plätze in der Weltrangliste. Die Top 100 sind somit in Sichtweite.(Text: cab; Foto: Jürgen Hasenkopf)

Hot Meistgelesen

01.12.2021

Fall Peng Shuai: Paukenschlag! WTA setzt sämtliche Turniere in China aus

29.11.2021

Andrea Petkovic geht IOC-Präsident Bach im Fall Peng Shuai an: "Bedarf keines Kommentars"

30.11.2021

Dennis Novak glücklich über Rückkehr zu Bresnik: "Seit ich beim Günter bin, hat sich einiges wieder geändert"

30.11.2021

Davis Cup: Krawietz und Pütz befördern Deutschland ins Halbfinale!

01.12.2021

Davis Cup: 1:0 für Kasachstan - Kukushkin setzt Djokovic unter Druck

von tennisnet.com

Samstag
03.09.2011, 09:04 Uhr