Das große WTA-Quiz: Finde 25 Top-100-Spielerinnen

Eigentlich könnte man sich Spiele dieser Art gut für lange Winterabende vorstellen. Aber in Zeiten wie diesen nehmen wir alle Auflockerungen des heimatlichen Arbeitens gerne mit.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 28.03.2020, 13:10 Uhr

Auch Ashleigh Bartys Name hat sich im Quiztableau versteckt
© Getty Images
Auch Ashleigh Bartys Name hat sich im Quiztableau versteckt

Folgendes also: In der abgebildeten Graphik haben sich 25 Spielerinnen aus den Top 100 der WTA-Welrangliste versteckt. Dazu ist anzumerken: gleich fünf davon sind nur mit ihrem Vornamen vermerkt. Und bidde ... los geht die Suche. Aber nicht weiter runterscrollen - denn dann kommt die Lösung!

Das ist die Vorlage - wer findet die 25 Top-100-Spielerinnen?
© WTA
Das ist die Vorlage - wer findet die 25 Top-100-Spielerinnen?

So. Alle 25 erwischt? Die Weltranglisten-Erste ausfindig gemacht? Wie sieht es mit dem deutschsprachigen Anteil aus? Unsere ganz subjektive Wertung Eurer Ergebnisse sieht wie folgt aus:

25 richtige Antworten: Kein Zweifel: Du bist der/die nächste WTA-ChefIn.

20 bis 24 richtige Antworten: Das sollte immer noch locker für einen Platz im WTA-Council reichen. Oder für den Posten der Turnierdirektorin in Pattaya.

14 bis 19 richtige Antworten: Aufgepasst! Es gibt auch Frauentennis abseits der Grand-Slam-Turniere!

7 bis 13 richtige Antworten: Die Youtube-Highlights von Steffi Graf sind großartig. Schön langsam solltest Du aber im Jahr 2020 ankommen.

0 bis 6 richtige Antworten: Alles richtig gemacht. Es gibt gerade wichtigere Dinge als Tennis.

Und bidde ... die Lösung ...
© WTA
Und bidde ... die Lösung ...

 

 

 

Hot Meistgelesen

19.10.2020

Roger Federer: "Mehr als zwei Stunden mit dem Racket momentan nicht drin"

18.10.2020

ATP Köln - Finale live: Alexander Zverev vs Felix Auger-Aliassime im TV, Livestream und Liveticker

17.10.2020

Nach Wien-Start: Novak Djokovic dürfte Paris Bercy auslassen

18.10.2020

ATP Köln II: Andy Murray und Roberto Bautista Agut müssen verletzungsbedingt zurückziehen

16.10.2020

Boris Becker über Novak Djokovic Finalniederlage gegen Rafael Nadal: "Hat im Herz weh getan"

von tennisnet.com

Samstag
28.03.2020, 16:05 Uhr
zuletzt bearbeitet: 28.03.2020, 13:10 Uhr