Davis Cup: 1:0 - Dominic Thiem holt Pflichtpunkt für Österreich in Finnland

Dominic Thiem hat Österreich beim Davis-Cup-Relegationsspiel in Finnland erwartungsgemäß in Führung gebracht. Der 26-Jährige Weltranglisten-Fünfte besiegte Patrik Niklas-Salminen mit 6:3 und 6:4.

von Jens Huiber
zuletzt bearbeitet: 13.09.2019, 21:34 Uhr

Dominic Thiem hatte durchaus zu kämpfen
© GEPA Pictures
Dominic Thiem hatte durchaus zu kämpfen

Mangelnden Mut zum Risiko muss sich Patrik Niklas-Salminen auf keinen Fall vorwerfen lassen: Immer wieder suchte die Nummer 551 der Welt den Weg ans Netz, kein Wunder, Niklas-Salminen ist im Doppel deutlich erfolgreicher als als Solo-Künstler. Und mit Fortdauer des Matches kam der 22-Jährige aus Tampere auch immer besser in Schuss - den letzten Punkt der Auftaktpartie gewann aber Dominic Thiem. Österreich liegt nach dem 6:3 und 6:4 mit 1:0 in Führung.

Die Begegnung ging wie erwartet los, Thiem nahm seinem Gegner gleich dessen erstes Aufschlagspiel ab. Es sollte das letzte Break bis spät in den zweiten Satz bleiben, was aber für Dominic Thiem keine Konsequenzen hatte - schließlich musste der Favorit sein Service kein einziges Mal abgeben. Er sei sein erstes Match seit langem in der Halle gewesen, erklärte Thiem nach dem Match, daher habe er Probleme gehabt, seinen Rhythmus zu finden. Und sein Gegner habe gut serviert, das habe die Sache nicht einfacher gemavht.

Im zweiten Einzel musste auf österreichischer Seite Sebastian Ofner für den erkrankten Dennis Novak einspringen. Ofner trifft auf die finnische Nummer eins Emil Ruusuvuori, der in der Weltrangliste zwei Plätze hinter ihm klassiert ist.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic

Meistgelesen

22.10.2019

ATP Wien: 444. Niederlage - Negativrekord für Feliciano Lopez

21.10.2019

Sascha Bajin nicht mehr Mladenovic-Coach

21.10.2019

Dominic Thiem gegen Jo-Wilfried Tsonga: Revanche für die wichtigste Niederlage seiner Karriere

21.10.2019

Thomas Muster bald "Super-Coach" für Dominic Thiem?

22.10.2019

Erste Bank Open: Toptalent Jannik Sinner nimmt Philipp Kohlschreiber raus

von Jens Huiber

Freitag
13.09.2019, 18:49 Uhr
zuletzt bearbeitet: 13.09.2019, 21:34 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic