Davis Cup: Dominic Thiem und Co. in Finnland in TV und Livestream

Wer sich das Relegationsspiel der österreichischen Davis-Cup-Mannschaft live ansehen möchte, ist beim Streamingdienst DAZN gut aufgehoben.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 12.09.2019, 10:56 Uhr

Dennis Novak und Dominic Thiem in Finnland
© GEPA Pictures
Dennis Novak und Dominic Thiem in Finnland

Österreich geht mit guten Aussichten in das Relegationsspiel in der Nähe von Helsinki - hat sich doch Dominic Thiem wieder fit zum Dienst gemeldet. Dazu kommt mit Dennis Novak ein Mann, der im Davis Cup traditionell seine besten Leistungen abruft, wie etwa in Graz im vergangenen September, als Novak Alex de Minaur geschlagen hat. Oder Anfang diesen Jahres in Salzburg, da besiegte Novak mit Cristian Garin einen Mann, der es mittlerweile schon in die Gesetztenlisten bei Grand-Slam-Turnieren geschafft hat.

Dazu kommt ein erfahrenes Doppel, das seit kurzem auch auf der ATP-Tour gemeinsam auf dem Court steht: Oliver Marach und Jürgen Melzer. Die beiden Routiniers haben in New York bei den US Open zuletzt das Viertelfinale erreicht, kommen immer besser in Schwung.

Gespielt wird am Freitag ab 17 Uhr mit den beiden ersten Einzeln, am Samstag ab 13 Uhr folgen dann das Doppel und die beiden übrigen Einzel. Die Matches gibt es live auf DAZN zu sehen, kommentiert von Herbert Gogel.

Herni Kontinen freut sich

Die Finnen vertrauen vor allem auf zwei Leute: Im Einzel auf den 20-jährigen Emiil Ruusuvuori, der vor wenigen Wochen den ATP-Challenger in der Rafa Nadal Academy gewonnen hat. Und im Doppel auf Routinier Henri Kontinen. Der wiederum freut sich auf das Match gegen die Österreicher: „Es kommt nicht oft vor, dass wir vor heimischem Publikum im Davis Cup antreten können. Wie freuen uns darauf.“

Der Sieger der Partie bekommt die Chance, Anfang 2020 um einen Platz im Davis-Cup-Finalturnier in Madrid mitzuspielen.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Novak Dennis
Melzer Jürgen

Hot Meistgelesen

24.02.2020

ATP-Weltrangliste: Dominic Thiem verpasst Sprung in die Top drei

21.02.2020

Dopingtests 2019: Federer, Nadal und Struff ganz vorne dabei

24.02.2020

Dominic Thiem und die Nachwehen der Australian Open: "Hart, ein anstrengendes Grand Slam hinter einem zu haben"

22.02.2020

Roger Federer: "Man weiß nie, wie gesund er ist", sagt Ex-Coach Annacone

23.02.2020

Corona Virus: Bergamo reagiert - was machen die ITF, die ATP, die WTA?

von tennisnet.com

Donnerstag
12.09.2019, 15:15 Uhr
zuletzt bearbeitet: 12.09.2019, 10:56 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Novak Dennis
Melzer Jürgen