Davis Cup: Guillermo Coria übernimmt in Argentinien

Der ehemalige Weltranglisten-Dritte Guillermo Coria ist neuer Chef des argentinischen Davis-Cup-Teams.

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 06.10.2021, 19:49 Uhr

Guillermo Coria
© Getty Images
Guillermo Coria

Guillermo Coria wurde m Montag offiziell zum neuen Kapitän der Argeninier ernannt. Das teilte der argentinische Verband mit.

Coria übernimmt sein Amt von Gaston Gaudio - die beiden verbindet vor allem das French-Open-Finale 2004, als "El Mago" Coria - der Zauberer - von "El Gato" Gaudo - der Katze - nach haushoher Führung und Matchbällen noch abgefangen worden war. Auch weil er Nerven zeigte.

Coria wird erstmals beim Qualifikationsevent im Frühjahr 2022 geben, für die Finals im November diesen Jahres ist Argentinien nicht qualifiziert.

Hot Meistgelesen

19.10.2021

Roger Federer ohne Krücken auf italienischer Milliardärs-Hochzeit

23.10.2021

Ersta Bank Open Auslosung: Zverev eröffnet gegen Krajinovic, Tsitsipas trifft auf Dimitrov

22.10.2021

Daniil Medvedev springt Novak Djokovic zur Seite: "Mochte wirklich, was er gesagt hat"

20.10.2021

Andy Murray und Frances Tiafoe: Fortsetzungsgeschichte in der Umkleide

21.10.2021

"Rooftop-Girls": Nach Federer-Match nun Training bei Rafael Nadal

von Florian Goosmann

Mittwoch
06.10.2021, 19:35 Uhr
zuletzt bearbeitet: 06.10.2021, 19:49 Uhr