Davis Cup: Österreich gegen Südkorea in Seoul in der Halle

Österreich wird sein Auswärtsspiel im Davis Cup 2022 gegen Südkorea in Seoul bestreiten. Gespielt wird auf Hartplatz in der Halle.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 21.01.2022, 12:40 Uhr

Wird Dennis Novak in Seoul aufschlagen?
© GEPA Pictures
Wird Dennis Novak in Seoul aufschlagen?

Dass die Aufgabe für das österreichische Team in der Qualifikations-Runde für das Davis-Cup-Finale 2022 mit dem Gegner Südkorea schwierig werden würde, war schon bei der Auslosung klar. Nun herrscht Gewissheit darüber, wo und auf welchem Belag gespielt wird. Wie die ITF bekannt gab, wird das Match in Seoul, der Olympiastadt von 1988, ausgetragen. Und das indoors auf Hartplatz.

Wen der neue Teamchef Jürgen Melzer am 4. und 5. März mitnehmen wird, steht noch nicht fest. Dominic Thiem wird in etwas mehr als einer Woche sein Comeback geben, allerdings auf Asche in Südamerika. Dennis Novak hat auf den Trip nach Australien verzichtet, in Innsbruck war hatte Novak die Position des Nummer-Eins-Spielers eingenommen. Jurij Rodionov, der gegen Deutschland den einzigen Punkt des Wochenendes geholt hatte, konnte sich nicht für die Australian Open qualifizieren.

Auf Seiten der Gastgeber ruhen die Hoffnungen auf Spitzenspieler Soon Woo Kwon, der beim ersten Major des Jahres immerhin die zweite Runde erreichen konnte.    

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Novak Dennis
Melzer Jürgen

Hot Meistgelesen

19.05.2022

French Open: Schon die Auslosung verspricht Hochspannung

19.05.2022

French Open Auslosung: Djokovic und Zverev in selber Hälfte, Thiem startet gegen Dellien

20.05.2022

Roland Garros 2022: Thiem, Alcaraz und Zverev starten schon am Sonntag

19.05.2022

French Open Auslosung: Swiatek mit anspruchsvollem Weg, Hammerlos für Osaka

20.05.2022

Wimbledon: Entscheidung der ATP fix - keine Punkte in London

von tennisnet.com

Freitag
21.01.2022, 12:40 Uhr
zuletzt bearbeitet: 21.01.2022, 12:40 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Novak Dennis
Melzer Jürgen