Dirk Hordorff im tennisnet-Podcast - "Unser Ranking funktioniert gar nicht"

Warum liegt bei den Weltranglisten so vieles im Argen? Wo sind die Perspektiven für Spieler auf der Futures-Tour? Und: Wo hat die ATP dann doch ein paar Sachen gut gemacht? Alex Antonitsch (tennisnet.com) diskutiert mit DTB-Vizepräsident Dirk Hordorff.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 22.03.2021, 17:24 Uhr

mgaAb 18 Jahren | Wetten Sie verantwortungsvoll | Hilfe unter gamblingtherapy.org | MGA/CRP/121/2006-05 (William Hill Global PLC) williamhill.at | Quotenänderung vorbehalten | AGB gelten
Quiet, please - der tennisnet-Podcast
© tennisnet
Quiet, please - der tennisnet-Podcast

Alexander Zverev gewinnt das Turnier in Acapulco und liegt in der ATP-Weltrangliste dennoch hinter Roger Federer, der in den letzten 14 Monaten zwei Matches bestritten hat. DTB-Vizepräsident Dirk Hordorff und Kitzbühel-Turnierdirektor Alex Antonitsch skommen nicht nur ob dieses Umstandes aus dem Staunen kaum heraus.

Einfach auf PLAY klicken und reinhören.

tennisnet · Quiet, please - der tennisnet-Podcast - Episode 6-2021

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander
Federer Roger

Hot Meistgelesen

18.04.2021

Wolfgang Thiem nach Novak-Rückkehr zu Bresnik: "Rachefeldzug gegen meine Person"

17.04.2021

ATP Masters Monte Carlo: Rafael Nadal - "Es war ein Tag zum Vergessen"

18.04.2021

Überraschung! Roger Federer spielt in Genf und Paris!

16.04.2021

ATP Masters Monte Carlo: Andrey Rublev schockt Rafael Nadal in drei Sätzen

19.04.2021

Günter Bresnik: "Jürgen Melzer der Erste, der zeitlich sehr viel investiert"

von tennisnet.com

Montag
22.03.2021, 18:00 Uhr
zuletzt bearbeitet: 22.03.2021, 17:24 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander
Federer Roger