Doha: Trotz Aufholjagd - Mona Barthel scheitert in der ersten Runde

Mona Barthel steckt weiter im Tief. Die 27-Jährige aus Neumünster verlor ihr Erstrundenspiel beim WTA-Turnier in Doha gegen die Polin Agnieszka Radwanska 6:3, 3:6, 5:7 und zählte damit ihre vierte Erstrunden-Pleite beim fünften Turnier in diesem Jahr. Lediglich bei den Australian Open hatte Barthel die zweite Runde erreicht.

von SID/tennisnet
zuletzt bearbeitet: 12.02.2018, 21:08 Uhr

Mona Barthel

Barthel hatte im dritten Satz einen 2:5-Rückstand aufgeholt, bei 5:5 aber wieder ihren Aufschlag abgegeben. Mit dem zehnten Matchball (!) konnte Radwanska die umkämpfte Partie letztlich für sich entscheiden.

Bei dem mit 3,173 Millionen Dollar dotierten Turnier in Katar steigt die ehemalige Weltranglistenerste Angelique Kerber (Kiel/Nr. 8) direkt in die zweite Runde ein. Die an Nummer neun gesetzte Julia Görges (Bad Oldesloe) bestreitet ihr Erstrundenmatch am Dienstag gegen die Tschechin Lucie Safarova.

Außerdem kämpfen im deutschen Duell Carina Witthöft (Hamburg) und Routinier Tatjana Maria (Bad Saulgau) um den Einzug in die nächste Runde.

Hot Meistgelesen

25.02.2021

Mit Novak Djokovic, Rafael Nadal, Roger Federer & Co: Dominic Thiem in den Preisgeld-Top-10

26.02.2021

Caroline Wozniacki ist schwanger!

27.02.2021

Alexander Zverev nimmt Wildcard für Rotterdam an und trifft auf einen Trickser

27.02.2021

Craig Tiley räumt mit Berichten über Djokovic-Brief auf: "Unfaire Kritik"

27.02.2021

David Nalbandian nimmt Herausforderer der "Big three" in die Pflicht

von SID/tennisnet

Montag
12.02.2018, 21:08 Uhr