Dominic Thiem ändert nach Australian-Open-Finale den Turnierplan

Dominic Thiem hat nach seinem Erfolgslauf bei den Australian Open 2020 den Turnierplan für die kommenden Wochen geändert. Der aktuelle Weltranglisten-Vierte sagte sein Antreten beim ATP-250-Turnier von Buenos Aires (Argentinien) ab, wie er am Dienstagnachmittag bei einer Pressekonferenz am Flughafen Wien bestätigte.

von Lukas Zahrer
zuletzt bearbeitet: 04.02.2020, 13:50 Uhr

Thiem wird demnach erst bei den Rio Open, einem 500er-Sandplatzturnier vom 17. bis 23. Februar auf die ATP-Tour zurückkehren. Danach bleibt Thiem in Amerika und bereitet sich dort auf die ersten beiden Masters des Jahres in Indian Wells (9.-22.März) und in Miami (23.März-5.April) vor. In Indian Wells holte er im Vorjahr den bis dato größten Titel seiner Karriere.

Der Davis Cup gegen Uruguay in Graz ist für Thiem definitiv kein Thema. "Ich werde es ähnlich machen wie im Vorjahr, weil das gut funktioniert hat". sagte Thiem zu seiner Planung. Nach dem Swing in Nordamerika tendiert Thiem dazu, Monte Carlo in seinen Turnierplan aufzunehmen. "Durch die Pause nach den Australian Open ist es wieder wahrscheinlicher, dass ich dort spiele."

Ursprünglich plante Thiem, nach dem Grand Slam in Melbourne direkt nach Südamerika zu reisen. Nun gönnt er sich eine kurze Wettkampfpause, am kommenden Donnerstag, am 13. Februar, will er nach Rio reisen.

"Jetzt weiß ich besser, was ich brauche, um gut zu spielen. Es dauert einige Zeit, bis man herausfindet, was das richtige ist", gab Thiem Einblicke in seine Turnierplanung. "Es hat jetzt in Australien gut funktioniert."

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic

Hot Meistgelesen

28.05.2020

Jetzt im Livestream: Dominic Thiem vs Sandro Kopp

30.05.2020

Generali Austrian Pro Series: Dominic Thiem gibt David Pichler die Höchststrafe

28.05.2020

Generali Austrian Pro Series: Dominic Thiem dreht Spiel gegen Sandro Kopp

30.05.2020

Dominic Thiem veranstaltet Turnier in Kitzbühel

28.05.2020

Generali Austrian Pro Series, Tag 2: Thiem mit Mühe gegen die Nummer 801 der Welt, Altmeister Melzer im Schnelldurchgang

von Lukas Zahrer

Dienstag
04.02.2020, 13:25 Uhr
zuletzt bearbeitet: 04.02.2020, 13:50 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic