Dominic Thiem: "Langsam bereit für Matches auf hohem Niveau"

Dominic Thiem hat sich gegenüber dem ORF zum Fortschritt seines Aufbautrainings geäußert - und dabei durchaus Hoffnung auf ein gutes Abschneiden bereits in Madrid gemacht. 

von Michael Rothschädl
zuletzt bearbeitet: 27.04.2021, 08:48 Uhr

mgaAb 18 Jahren | Wetten Sie verantwortungsvoll | Hilfe unter gamblingtherapy.org | MGA/CRP/121/2006-05 (William Hill Global PLC) williamhill.at | Quotenänderung vorbehalten | AGB gelten
Dominic Thiem wird in Madrid auf die große Tennisbühne zurückkehren
Dominic Thiem wird in Madrid auf die große Tennisbühne zurückkehren

Nun also Madrid. In der spanische Hauptstadt wird es soweit sein, dass Dominic Thiem auf die große Tennisbühne zurückkehrt. Der Österreicher, der sich nach dem mäßigen Abschneiden bei den beiden Wüstenturnieren in Doha und Dubai erst einmal in eine Wettkampf- (und ferner auch Trainingspause) verabschiedet hatte, beginnt beim ATP-Masters-1000-Event seinen Weg zurück. 

Zurzeit wird dafür hart gearbeitet - und zwar in Alt-Erlaa. Es sei ein harter Weg zurück gewesen, die Trainingspause hätte der Weltranglistenvierte insbesondere in den ersten Tagen enorm gemerkt: "Das merkst natürlich in den ersten Tagen, sowohl bei den Schlägen als auch körperlich. Die ersten paar Tage waren richtig hart. Der ganze Körper hat wehgetan, die Schläge haben nicht gepasst. Aber nach ein paar intensiven und langen Trainingstagen ist das richtig schnell zurückgekommen", wird Thiem in einem ORF-Beitrag zitiert. 

Erfolgshunger bei Thiem zurück

Nun fühle er sich langsam aber sicher bereit, sich wieder mit den Besten des Sports zu messen: "Jetzt komme ich schön langsam in den Zustand, in dem ich wieder bereit bin für Matches auf hohem Niveau", erklärte Thiem. Der Erfolgshunger sei nun "definitiv wieder da", der kleine Hänger nach dem mäßigen Start ins Tennisjahr 2021 überwunden. 

Ein Hänger, der laut Thiem kein Grund zur Sorge bereite - und absolut die Regel darstelle: "Das hat den ganzen Prozess auch beschleunigt. Solche Phasen wie in den letzten Wochen und Monaten sind, glaube ich, ganz normal bei jedem Mensch wahrscheinlich und vielleicht noch ein bisserl verschärft bei Hochleistungssportlern", so Thiem, der betonte, wie schnell sich ein leichtes Tief eben auch in dementsprechend schlechten Ergebnissen niederschlage. 

Massu überzeugt

Mit dabei in Alt-Erlaa ist seit einigen Tagen auch Erfolgstrainer Nicolas Massu, unter dessen Ägide derzeit der Feinschliff für die Mutua Madrid Open auf dem Programm steht. Der Chilene zeigt sich gegenüber dem ORF durchaus zufrieden mit den Leistungen seines Schützlings: "Seit ich vor zwei Wochen hier angekommen bin, sehe ich den normalen Dominic. Er trainiert unglaublich, jetzt müssen wir daran arbeiten, seine Trainingsleistung in die Matches umzusetzen. Wenn er so drauf ist, ist er imstande, Großes zu leisten."

Auch Thiem ist mit seiner Form durchaus zufrieden, wie der Österreicher betonte: "Ich spiele wieder richtig gut, ich bewege mich auch gut. Körperlich habe ich ein bisserl abgebaut. Aber sobald ich wieder richtig motiviert war, ist es dann richtig schnell gegangen", so Thiem, dem zwar weiterhin das Knie schmerze, dies aber kein Problem darstellen sollte. Es kann nichts passieren, egal wie sehr ich belaste. Es kommen nur nach zwei, zweieinhalb Stunden intensivem Training die Schmerzen, aber das ist okay. Wenn ich jetzt auf die Matches blicke, da ist ja noch mehr Adrenalin im Spiel."

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic

Hot Meistgelesen

08.05.2021

ATP Masters Rom: Dominic Thiem mit guter Auslosung, Alexander Zverev blüht Viertelfinal-Rematch gegen Rafael Nadal

08.05.2021

ATP Masters Madrid: Alexander Zverev schlägt Dominic Thiem und steht im Finale

07.05.2021

ATP-Masters Madrid: Zverev gewinnt gegen Nadal - im Halbfinale gegen Thiem

08.05.2021

ATP Masters Madrid: Rafael Nadal - Ein Rückschritt in zweierlei Hinsicht

07.05.2021

ATP-Masters Madrid: Halbfinale! Dominic Thiem schlägt Aufschlagmaschine John Isner

von Michael Rothschädl

Dienstag
27.04.2021, 08:15 Uhr
zuletzt bearbeitet: 27.04.2021, 08:48 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic