Dominic Thiems Weg zurück: Exhibition im Dezember erster Wettkampf?

Dominic Thiem bleibt eine Operation im Handgelenk erspart. Damit ist für Österreichs Nummer eins klar, dass es nun auf schnellstem Wege zurück auf die größten Tennis-Courts dieser Welt gehen soll. 

von Michael Rothschädl
zuletzt bearbeitet: 06.10.2021, 10:04 Uhr

Dominic Thiem hat die Australian Open 2022 fest im Blick
Dominic Thiem hat die Australian Open 2022 fest im Blick

Gut und gerne kann von einem Aufatmen gesprochen werden, das durch Tennis-Österreich am späten Montagabend ging, als sich die Nummer eins des Landes, Dominic Thiem, über die Sozialen Medien zu Wort meldete. Bereits zuvor war klar, dass dieser Montag im Oktober ein ganz bedeutsamer für den US-Open-Sieger aus 2020 sein werde, sollten doch hier die Ergebnisse vorliegen, ob die Verletzung am Handgelenk eine Operation erfordere. Oder ob Thiem sich endlich auf den Weg zurück auf die ATP-Tour machen könne. 

Es waren also gute Nachrichten, die ein strahlender Dominic Thiem via Twitter verkündete: "Es gibt sehr, sehr gute Neuigkeiten. Ich werde keine Operation brauchen. Das Handgelenk ist gut verheilt, es schaut stabil und gut aus." Er könne es kaum erwarten, endlich wieder zum Schläger zu greifen. Nach mehrwöchiger intensiver Stabilisierung des rechten Handgelenks sollte dies Anfang November auch wieder möglich sein, betonte Thiem, der sich am 22. Juni beim ATP-250-Event auf Mallorca inen Einriss in der Sehnenscheide und der dazugehörigen Kapsel im rechten Handgelenk zugezogen hatte. Seither hat Österreichs Nummer eins kein Match bestritten. 

Thiem plant Start in Doha

Das erste Mal wieder auf Wettkampf-Niveau spielen möchte Thiem wohl noch 2021. Wie der Niederösterreicher vor einigen Tagen gegenüber der Presse erklärte, peilt Thiem einen Start beim Exhibition-Event in Abu Dhabi (16. bis 18. Dezember) an. Zwar steht zum derzeitigen Stand noch nicht fest, mit wem es der 28-Jährige dort zu tun bekommen könnte, das sei für den Lichtenwörther jedoch ohnedies nur zweitrangig: "Es geht einfach darum, vor Jänner schon Matches auf Wettkampfniveau zu bekommen", betonte Thiem. 

Die soll es vor den Australian Open auch noch auf der ATP-Tour geben, Thiem will seit langem wieder einen verfrühten Saisonstart wagen, plant, beim ATP-250-Event von Doha an den Start zu gehen. Trotz der äußerst guten Neuigkeiten vonseiten des Österreichers dämpfte dieser zuletzt die Erwartungshaltung für das erste Grand Slam des Jahres in Down Under: "Da würde ich noch nicht so viel von mir erwarten", erklärte Thiem, der in diesem Jahr in Melbourne im Achtelfinale an Grigor Dimitrov gescheitert war. 

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic

Hot Meistgelesen

23.10.2021

Ersta Bank Open Auslosung: Zverev eröffnet gegen Krajinovic, Tsitsipas trifft auf Dimitrov

24.10.2021

Australian Open: Impfen lassen oder nicht - auch eine Frage des Geldes

25.10.2021

Erste Bank Open: Alcaraz biegt Evans, Murray schockt Hurkacz

25.10.2021

Erste Bank Open 2021: Zverev, Tsitsipas, Novak legen am Dienstag los

25.10.2011

Thiem schickt Muster in ATP-Pension

von Michael Rothschädl

Mittwoch
06.10.2021, 12:00 Uhr
zuletzt bearbeitet: 06.10.2021, 10:04 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic