tennisnet.com Turniere

Eklat beim Challenger: Talent schießt im Doppel auf Gegner

Jaime Faria – ein junger portugiesischer Tennis-Profi schießt im Doppel bei einem Challenger in seiner Heimat auf seine Gegner und verfehlt diese nur knapp. Dafür wird er aber nicht disqualifiziert, sondern am Ende sogar noch belohnt. 

von Tennisnet
zuletzt bearbeitet: 12.01.2023, 21:28 Uhr

Die Tennis-Welt schaut diese Tage nach Australien.Vorbereitung, Qualifikation, Turnierstart – die Australian Open bestimmen die Schlagzeilen. Doch ein paar Nummern darunter kämpfen Profis auch jenseits der großen Aufmerksamkeit um Punkte, Preisgeld und Turniersiege. So wie beim Challenger im portugiesischen Oeiras, in der Nähe der Hauptstadt Lissabon.

Im Einzel geht dort unter anderem der Litauer Ricardas Berankis an den Start, der vom DTB-Vizepräsidenten Dirk Hordorff betreut wird und an Position eins gesetzt ist. Doch nicht Berankis sorgt für Gesprächsstoff, sondern ein junges portugiesisches Talent: Jaime Faria. Während seines Doppelmatches im Achtelfinale mit Partner Fabio Coelho donnerte er beim Spielstand von 1:6, 1:2 aus seiner Sicht einen Ball auf dem Weg zur Bank in Richtung seiner Gegner – Courtney Lock (Zimbabwe) und Aziz Dougaz (Tunesien). Mit der Vorhand, aus der Hand.

Beide Gegner müssen sich ducken, um dem Ball von Faria auszuweichen. In Videos kann man die Aktion deutlich beobachten. Der Schiedsrichter disqualifiziert den jungen Profi allerdings nicht, sondern verwarnt ihn lediglich. Aus der Spur bringt ihn die Verwarnung jedoch keineswegs – im Gegenteil. Mit seinem Partner Coelho dreht er das Match noch und gewinnt mit 10:4 im Match-Tiebreak. Einen Tag später im Viertelfinale ist dann allerdings Schluss für das Duo. Immerhin ohne Zwischenfall.

Aber das Benehmen und die Ausraster von Tennis-Profis werden uns allem Anschein nach auch 2023 beschäftigen. Auf den großen und den kleinen Bühnen.  

Hot Meistgelesen

01.02.2023

Goran Ivanisevic: „Hätte 300 Stopps gespielt“

31.01.2023

Novak Djokovic - auch 2023 kein Start in Indian Wells und Miami

31.01.2023

Davis Cup: Österreich vs. Kroatien - alle Fakten auf einen Blick

31.01.2023

"Aus Mangel an Beweisen": Keine ATP-Maßnahmen gegen Alexander Zverev

02.02.2023

„Kein Respekt“ - Shriver, Bartoli kritisieren Coach von Rybakina

von Tennisnet

Donnerstag
12.01.2023, 18:30 Uhr
zuletzt bearbeitet: 12.01.2023, 21:28 Uhr