Elena Vesnina plant Comeback

Elena Vesnina, ehemals die Nummer 13 im WTA-Einzelranking, will nach ihrer Babypause zurückkehren.

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 04.01.2021, 10:39 Uhr

© getty
Elena Vesnina

Das gab die 34-Jährige auf Instagram bekannt.

"Es gibt Neuigkeiten, ich komme zurück auf die WTA-Tour. Ich bin sehr aufgeregt und gleichzeitig etwas ängstlich", schrieb sie - garniert von einem lachenden Emoji.

Ihren Turnierkalender werde sie später erst bekanntgeben, erklärte sie weiter, sie warte noch darauf, bis der offizielle WTA-Kalender aktualisiert sei.

Vesnina hat seit den French Open 2018 kein Match mehr bestritten, in Paris hatte sie damals trotz einer Erstrundenniederlage erstmals die Spitze der Doppel-Weltrangliste erklommen. Insgesamt gewann Vesnina drei Major-Titel im Doppel: bei den French Open 2013, bei den US Open 2014 und in Wimbledon 2017.

Ihren größten Einzelsieg feierte sie 2017 mit dem Sieg in Indian Wells, im Anschluss stand sie auf Platz 13 im Einzel. Außerdem gewann sie die Olympische Doppelmedaille 2012.

Hot Meistgelesen

21.01.2021

Wolfgang Thiem - „Wir haben weder Djokovic noch Nadal gesehen“

18.01.2021

Kritik an Djokovic: "Der Letzte, von dem man irgendwelche Ratschläge annehmen sollte"

19.01.2021

Alizé Cornet mit ehrlicher Entschuldigung

22.01.2021

ATP Cup: Deutschland trifft auf Serbien und Kanada, Österreich gegen Italien und Frankreich

18.01.2021

Alles auf Null: Alexander Zverevs Neuanfang im Familienkosmos

von Florian Goosmann

Montag
04.01.2021, 13:26 Uhr
zuletzt bearbeitet: 04.01.2021, 10:39 Uhr