Federer, Djokovic, Nadal - Die Hamster der großen Titel

Roger Federer, Rafael Nadal und Novak Djokovic führen so ziemlich jede Statistik auf der ATP-Tour an. Je nach Blickwinkel hat jeder der drei Superstars irgendwo die Nase vorne.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 04.04.2019, 11:25 Uhr

Novak Djokovic und Rafael Nadal beim letzten Gipfeltreffen in Melbourne
© Getty Images
Novak Djokovic und Rafael Nadal beim letzten Gipfeltreffen in Melbourne

Franz Grillparzer, der große österreichische Schriftsteller, hat schon im 19. Jahrhundert erklärt, dass doch bitte jeder auf seine eigene Art glücklich werden möge. Genauso ließe sich mit Blick auf die Statistik der „Big Titles“ auf der ATP-Tour sagen, dass jeder der drei Großen - Roger Federer, Novak Djokovic und Rafael Nadal - aus einem ganz bestimmten Blickwinkel der Beste ist.

Die Konzentration gilt dabei den Siegen bei Grand-Slam-Turnieren, den ATP Finals und den Masters-1000-Events. Jene Turniere also, die Federer, Djokovic und Nadal über mehr als ein Jahrzehnt beherrscht haben.

Wenn es um die schiere Anzahl der großen Titel geht, dann hat Roger Federer mit dem Erfolg in Miami wieder ein klein wenig mehr Abstand zwischen sich und seine schärfsten Verfolger gelegt: Der Schweizer hält bei 54 Triumphen, Djokovic bei 52, Nadal bei 50.

Djokovic braucht am wenigsten Turniere

Novak Djokovic wiederum darf für sich beanspruchen, dass er am effizientesten arbeitet: Im Schnitt alle 3,4 große Turniere trägt der serbische Branchenprimus die Siegertrophäe nach Hause, knapp gefolgt von Rafael Nadal mit 3,5. Roger Federer gewinnt alle 4,2 Turniere im ganz großen Format.

Rafael Nadal schließlich hat die Nase bei den ATP-Masters-1000-Turnieren vorne. Der Spanier hat dort 33 Erfolge eingefahren, einen mehr als Djokovic, Federer hält bei 30. Und die Chancen, dass der Mann aus Manacor in den kommenden Woche nachlegen wird, stehen ausgezeichnet: Bei den vier anstehenden großen Turnieren in Monte Carlo, Madrid, Rom und vor allem Roland Garros muss Nadal als der ganz große Favorit gelten.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Federer Roger
Nadal Rafael
Djokovic Novak

Hot Meistgelesen

05.04.2020

Alexander Zverev zu Roger Federer: "Du hattest doch Informationen aus China!"

07.04.2020

Roger Federer - seine sieben bittersten Niederlagen

07.04.2020

Tschechien spielt wieder Tennis - wann legen Österreich und Deutschland nach?

07.04.2020

Yevgeny Kafelnikov - Thiem als nächster potenzieller Major-Champion

06.04.2020

Dominic Thiem gegen die (Ex)-NextGen: Sieht ganz gut aus

von tennisnet.com

Donnerstag
04.04.2019, 19:22 Uhr
zuletzt bearbeitet: 04.04.2019, 11:25 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Federer Roger
Nadal Rafael
Djokovic Novak