tennisnet.comWTA › Grand Slam › French Open

French Open 2021: Gauff paniert Jabeur, Krejcikova putzt Stephens

Cori Gauff und Barbora Krejcikova haben am Montag mit glatten Siegen das Viertelfinale bei den French Open 2021 erreicht.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 07.06.2021, 13:19 Uhr

mgaAb 18 Jahren | Wetten Sie verantwortungsvoll | Hilfe unter gamblingtherapy.org | MGA/CRP/121/2006-05 (William Hill Global PLC) williamhill.at | Quotenänderung vorbehalten | AGB gelten
Cori Gauff hat in Paris am Montag brilliert
© Getty Images
Cori Gauff hat in Paris am Montag brilliert

Den Auftakt machte Barbora Krejcikova auf dem Cour Suzanne-Lenglen gegen Sloane Stephens, 2018 immerhin Finalistin in Roland Garros. Gegen die seit Wochen stark aufspielende Tschechin hatte Stephens aber keinen Auftrag. Und verlor mit 2:6 und 0:6. In dieser Deutlichkeit überraschend, hatte die US-Amerikanerin doch im Laufe des Turniers schon Karolina Pliskova und Karolina Pliskova geschlagen. Krejcikova wiederum hatte in Runde drei der an Position fünf gesetzten Elina Svitolina keine Chance gelassen.

Ein paar Minuten später zog dann Cori Gauff auf dem Court Philippe-Chatrier nach. Die 17-Jährige setzte sich gegen Ons Jabeur ebenfalls sehr glatt mit 6:3 und 6:1 durch. Gauff beeindruckte vor allem mit ihrem Aufschlag, ließ der Tunesierin von Beginn an keine Chance. Und trifft im Viertelfinale auf Krejcikova.

Im zweiten Match der Runde der letzten acht in der oberen Hälfte könnte es zu einer Wiederauflage des Endspiels von 2020 kommen. Dazu müsste allerdings Sofia Kenin zunächst Maria Sakkari schlagen, in der Night session dann Iga Swiatek gegen Marta Kostyuk erfolgreich bleiben.

Hier das Einzel-Tableau in Roland Garros

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Kenin Sofia
Swiatek Iga
Cori Gauff

Hot Meistgelesen

17.06.2021

Rafael Nadal verzichtet auf Wimbledon und Olympia!

16.06.2021

ATP Halle: Roger Federer verliert gegen Félix Auger-Aliassime

17.06.2021

"Beginn einer neuen Ära": Dominic Thiem unterschreibt bei Kosmos

15.06.2021

ATP Mallorca: Novak Djokovic startet in der Doppel-Konkurrenz

16.06.2021

Roger Federer: "Wollte Sampras´ Rekord brechen, alles andere war Bonus"

von tennisnet.com

Montag
07.06.2021, 13:20 Uhr
zuletzt bearbeitet: 07.06.2021, 13:19 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Kenin Sofia
Swiatek Iga
Cori Gauff