tennisnet.comWTA › Grand Slam › French Open

French Open 2021: Krejcikova holt mit Siniakova auch Doppel-Titel

Einzel-Siegerin Barbora Krejcikova hat gemeinsam mit Katerina Siniakova auch den Doppel-Titel bei den French Open 2021 geholt. Die beiden Tschechinnen besiegten Bethanie Mattek-Sands und Iga Swiatek mit 6:4 und 6:2.

von SID
zuletzt bearbeitet: 13.06.2021, 13:32 Uhr

Dritter gemeinsamer Grand-Slam-Pokal für Katerina Siniakova und Barbora Krejcikova
© Getty Images
Dritter gemeinsamer Grand-Slam-Pokal für Katerina Siniakova und Barbora Krejcikova

Die Tschechin Barbora Krejcikova hat als erste Tennisspielerin seit Mary Pierce im Jahr 2000 das "Double" bei den French Open gewonnen. Einen Tag nach ihrem überraschenden Einzeltriumph setzte sich die 25-Jährige am Sonntag auch im Doppel an der Seite ihrer Partnerin Katerina Siniakova durch.

Sie besiegten im Finale das US-amerikanisch-polnische Doppel Bethanie Mattek-Sands/Iga Swiatek 6:4, 6:2 und wiederholten ihren Triumph von 2018. Im Einzel hatte Krejcikova am Samstag die Russin Anastasia Pavlyuchenkova mit 6:1, 2:6, 6:4 niedergerungen und als erste Tschechin seit Hana Mandlikova 1981 triumphiert, die damals noch unter Flagge der Tschechoslowakei gestartet war.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Swiatek Iga

Hot Meistgelesen

21.07.2021

Olympia: Belinda Bencic und ein Anruf von Roger Federer

22.07.2021

Olympia 2020: Djokovic und Zverev in obere Hälfte gelost, Kohlschreiber gegen Tsitsipas

21.07.2021

Juan Martin del Potro und Dominic Thiem - Im Paarlauf zurück auf die Tour

22.07.2021

Traumziel Kroatien: Sharapova im Urlaub, Federer nur halb

21.07.2021

Konkurrenz für Federer, Thiem & Co! Shapovalov, Auger-Aliassime und Schwartzman für Team World zum Laver Cup

von SID

Sonntag
13.06.2021, 13:15 Uhr
zuletzt bearbeitet: 13.06.2021, 13:32 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Swiatek Iga