tennisnet.comWTA › Grand Slam › French Open

French Open 2021: Sloane Stephens mit Lebenszeichen, Svitolina raus

Sloane Stephens hat bei den French Open 2021 das Achtelfinale erreicht. Ausgeschieden ist hingegen Elina Svitolina.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 05.06.2021, 15:22 Uhr

mgaAb 18 Jahren | Wetten Sie verantwortungsvoll | Hilfe unter gamblingtherapy.org | MGA/CRP/121/2006-05 (William Hill Global PLC) williamhill.at | Quotenänderung vorbehalten | AGB gelten
Sloane Stephens überrascht bislang in Roland Garros
© Getty Images
Sloane Stephens überrascht bislang in Roland Garros

Der Erfolg gegen Karolina Pliskova war keine Eintagsfliege: Sloane Stephens hat bei den French Open 2021 gleich die nächste Tschechin aus dem Weg geräumt, nämlich Karolina Muchova, die bei den Australian Open Anfang der Saison das Halbfinale erreicht hatte. Stephens gewann mit 6:3 und 7:5 und spielt nun erneut gegen eine Frau aus der Tschechischen Republik. Denn Barbora Krjcikova prolongierte ihre erstaunliche Saison und nahm mit Elina Svitolina eine der Mitfavoritinnen aus dem Wettbewerb. Krejcikova gewann glatt mit 6:3 und 6:2.

Hier das Einzel-Tableau in Roland Garros

Hot Meistgelesen

19.06.2021

ATP Mallorca: Thiem gegen Struff oder Mannarino, Djokovic nur im Doppel

18.06.2021

ATP Mallorca: Alle Infos, Spieler, TV, Preisgeld

17.06.2021

"Beginn einer neuen Ära": Dominic Thiem unterschreibt bei Kosmos

21.06.2021

Federer, Nadal, Djokovic? Andy Murray führt seine Punkte zur GOAT-Debatte aus

19.06.2021

Trainingskollege Nico Langmann über das „Team Thiem“: „Sowas passiert überall“

von tennisnet.com

Samstag
05.06.2021, 15:20 Uhr
zuletzt bearbeitet: 05.06.2021, 15:22 Uhr