tennisnet.comWTA › Grand Slam › French Open

French Open 2022: Havlickova, Debru gewinnen beim Nachwuchs

Lucie Havlickova und Gabriel Debru haben die Nachwuchswettbewerbe im Einzel bei den French Open 2022 gewonnen.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 04.06.2022, 17:39 Uhr

Lucie Havlickova und Gabriel Debru durften sich am Samstag in Roland Garros feiern lassen
© Getty Images
Lucie Havlickova und Gabriel Debru durften sich am Samstag in Roland Garros feiern lassen

Das Endspiel gegen die Argentinierin Solana Sierra ging Lucie Havlickova vergleichsweise leicht von der Hand. 73 Minuten benötigte die an Position neun gesetzte Tschechin lediglich, um sich ihren ersten Titel als Juniorin bei einem Grand-Slam-Turnier zu holen. Im Achtelfinale gegen die Deutsche Joelle Steur war es da wesentlich enger zugegangen, Havlickova konnte das Steuer erst spät im Match-Tiebreak endgültig an sich reißen. Auch im Viertel- und im Halbfinale hatte Havlickova über die volle Distanz gehen müssen.

Bei den Junioren gab es am Samstag auf dem Court Simonne-Mathieu einen vielumjubelten Heimsieg: Gabriel Debru, als Nummer 14 in das Turnier gegangen, besiegte den ungesetzten Belgier Gilles Arnaud Bailly mit 7:6 (5) und 6:3.

Hot Meistgelesen

28.01.2023

Australian-Open-Chef Craig Tiley rät Familie Djokovic zur Vorsicht

29.01.2023

Australian Open: Aryna Sabalenka stemmt Siegestrophäe mit kleinem Schönheitsfehler

29.01.2023

Dominic Thiem - Die Vorbereitung auf den Davis Cup läuft

27.01.2023

Djokovic: "Ich war nicht erfreut, das zu sehen."

27.01.2023

Andy Murray zurück am harten Boden der Realität

von tennisnet.com

Samstag
04.06.2022, 18:25 Uhr
zuletzt bearbeitet: 04.06.2022, 17:39 Uhr