tennisnet.comATP › Grand Slam › French Open

French Open: Krawietz und Mies - Die besten Post-Triumph-Sprüche

Kevin Krawietz und Andreas Mies haben sensationell ihren Titelgewinn bei den French Open von 2019 etwa 16 Monate später wiederholt. Das hat sich auch in ein paar coolen Sprüchen niedergeschlagen.

von SID
zuletzt bearbeitet: 11.10.2020, 17:13 Uhr

Kevin Krawietz und Andreas Mies - selten sprachlos
© Getty Images
Kevin Krawietz und Andreas Mies - selten sprachlos

Kevin Krawietz - "Wir geben Gas"

"Wir lassen es heute Abend richtig krachen. Wir haben eine kleine Crew dabei, und da geben wir Gas."

"Ein Teil der Geschichte zu sein, ist immer ein Bonuspunkt. Wir hätten uns nie erträumen lassen, dass wir mal im selben Atemzug mit den Ikonen genannt werden würden."

Andreas Mies - "Wie viele Bier hattest du?"

"Wenn uns vergangenes Jahr jemand gesagt hätte, dass wir zurückkommen und den Titel verteidigen, hätten wir ihn gefragt: 'Wie viele Bier hattest du?'"

"Ich muss echt aufpassen, was ich sage. Ich bin so emotional und so in Feierlaune, da könnte mir echt einiges rausrutschen."

"Wir waren in der dritten Runde schon dreimal auf der Autobahn, haben aber einen U-Turn gemacht und sind hier geblieben."

"Letztes Jahr haben wir es mit 56 Mann nicht geschafft, den Eiffelturm abzureißen. Wir haben daran gerüttelt, aber der ist zu stabil. Deswegen wird es in diesem Jahr mit 14 Mann auch nicht passieren - obwohl wir gerade so viel Kraft haben, dass es möglich wäre."

"Wir werden das auch noch auf anderen Belägen zeigen."

"Wir haben eine ganz gute finanzielle Sicherheit gehabt bei Corona. Kevin ist trotzdem zu Lidl gegangen, vielleicht hat er sich was Größeres gegönnt und sich übernommen."

Hot Meistgelesen

25.10.2020

ATP Köln - Finale: Alexander Zverev vs Diego Schwartzman im TV, Livestream und Liveticker

24.10.2020

"Tennisgötter, erklärt uns bitte Sabalenka gegen Sorribes Tormo"

24.10.2020

Erste Bank Open Wien: Dominic Thiem zum Auftakt gegen Kei Nishikori

24.10.2020

ATP Köln: Alexander Zverev vs. Jannik Sinner im TV, Livestream und Liveticker

23.10.2020

Erste Bank Open 2020 in der Wiener Stadthalle: Alle Infos, TV, Spieler, Favoriten

von SID

Sonntag
11.10.2020, 18:35 Uhr
zuletzt bearbeitet: 11.10.2020, 17:13 Uhr