Generali Open Kitzbühel: Casper Ruud vs. Arthur Rinderknech - das Betway Match of the Day

Turnierfavorit Casper Ruud und Arthur Rinderknech treffen am Freitag bei den Generali Open Kitzbühel 2021 im Betway Match of the Day aufeinander. Es geht um den Einzug ins Endspiel.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 30.07.2021, 10:25 Uhr

Arthur Rinderknech fordert den Turnierfavoriten in Kitzbühel
© Generali Open/Alexander Scheuber
Arthur Rinderknech fordert den Turnierfavoriten in Kitzbühel

Hinweis: Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Betway.

Eine Sache haben Casper Ruud und Arthur Rinderknech in Bezug auf die Generali Open 2021 gemeinsam: Beide Kontrahenten im zweiten Halbfinale (nicht vor 16 Uhr, live im TV und Stream bei ServusTV) von Kitzbühel mussten im Verlauf des Turniers schon einen Matchball gegen sich abwehren: Rinderknech im Achtelfinale gegen Holger Vitus Nodskov Rune, Turnierfavorit Ruud am Donnerstag im Viertelfinale gegen Mikael Ymer.

Der Norweger hat anstrengende, wiewohl sehr erfolgreiche Wochen hinter sich: Nach seinem frühen Ausscheiden in Wimbledon pustete Ruud kurz durch, gewann dann zunächst den Titel in Bastad, am vergangenen Sonntag jenen in Gstaad. Verständlich, dass Ruud nicht mehr auf allen Zylindern läuft, seine beiden Siege gegen Mario Vilella Martinez und eben Ymer waren Produkte seines herausragenden Kampfgeistes.

Erstes Duell zwischen Ruud und Rinderknech

Auch Arthur Rinderknech war vergangene Woche in Gstaad am Start, musste aber nach der Niederlage gegen Laslo Djere im Viertelfinale schon in Richtung Kitzbühel abreisen. In der Annahme, dass er durch die Qualifikationsmühle müsste. Für den an Position 91 gereihten Franzosen auf der ATP-Tour keine Seltenheit. Tatsächlich rutschte Rinderknech aber noch ins 28er-Raster - und machte das beste draus. Vor allem auch im Viertelfinale, in dem er dem an Position vier gesetzten Filip Krajinovic keine Chance ließ.

Erfahrungswerte gibt es zwischen Ruud und Rinderknech noch keine, das Halbfinale von Kitzbühel wird das erste Duell überhaupt sein. Geht es nach der Weltranglisten-Position, dann geht Casper Ruud als Nummer 14 der ATP-Charts als Favorit in das Betway Match of the Day. Nimmt man die Eindrücke vom Donnerstag zur Hand, erwartet die Zuschauer ein ausgeglichenes Match.

Hier das Einzel-Tableau in Kitzbühel

Hot Meistgelesen

18.09.2021

Davis Cup: Peinliche Niederlage für Diego Schwartzman

16.09.2021

Thiem und Medvedev halten für die Herren immerhin groben Anschluss zu den Frauen

19.09.2021

Alexander Zverev bei „Schlag den Star“: Stark am Ball, Probleme mit der Handbremse

17.09.2021

Emma Raducanu lässt Zeitpunkt für Rückkehr offen

16.09.2021

Alexander Zverev auf der TV-Bühne: "Schlag den Star"-Duell mit Heinevetter

von tennisnet.com

Freitag
30.07.2021, 10:45 Uhr
zuletzt bearbeitet: 30.07.2021, 10:25 Uhr