German Men’s Series: Halbfinalisten stehen fest – Favoriten geben sich keine Blöße

Die Zwischenrunde der Tannenhof Resort German Men’s Series ist abgeschlossen und die Halbfinalisten stehen fest. 16 Spieler duellierten sich in Neuss, Großhesselohe, Mülheim an der Ruhr und am DTB-Bundesstützpunkt in Oberhaching an vier Tagen um die Tickets für die Vorschlussrunde. Zudem spielten an den Standorten 16 Akteure in der Bonusrunde.

von PM
zuletzt bearbeitet: 27.06.2020, 22:17 Uhr

Kevin Krawietz
Kevin Krawietz

Nachdem zunächst der Lockdown im Kreis Gütersloh für Aufregung und einen Umzug von Versmold nach Mülheim an der Ruhr gesorgt hatte, verlief die restliche Turnierwoche planmäßig.

Am Ersatz-Standort in Mülheim setzten sich die favorisierten Yannick Maden und Oscar Otte in der Zwischenrunde durch und sicherten sich ihren Platz im Halbfinale. Ebenfalls in der Vorschlussrunde stehen der nach dem Rückzug von Jan-Lennard Struff topgesetzte Cedrik-Marcel Stebe sowie Daniel Masur. Beide waren in der Zwischenrunde in Oberhaching erfolgreich gewesen. Auch Maximilian Marterer und Davis Cup-Doppelspezialist Kevin Krawietz, die in Großhesselohe aufgeschlagen hatten, werden im Halbfinale vertreten sein. In Neuss waren Mats Rosenkranz und Yannick Hanfmann zu stark für die Konkurrenz.

Davis Cup-Kapitän Michael Kohlmann zeigte sich mit der spielerischen Qualität an allen Austragungsorten zufrieden und blickt nun mit Freude in Richtung Halbfinale: „Die Zwischenrunde hielt vor allem auch ein paar Überraschungen bereit. Das zeigt, wie hoch das Niveau der Matches ist und dass viele gute Spieler dabei sind. Die Ausrichter des Halbfinales in Meerbusch und alle Tennisfans vor dem Livestream können sich auf hochklassige Partien freuen.“

Sieger der parallel zu der Zwischenrunde an den gleichen Standorten ausgetragenen Bonusrunden wurden Matthias Bachinger (Oberhaching), Lucas Gerch (Großhesselohe), Sebastian Fanselow (Neuss) und Marvin Möller (Mülheim).

Nach einer weiteren Woche Pause geht die Tannenhof Resort German Men’s Series mit den Halbfinalpartien vom 9. bis 12. Juli im nordrhein-westfälischen Meerbusch weiter.

Hot Meistgelesen

30.06.2020

Ultimate Tennis Showdown: Dominic Thiem gut im Rennen, aber …

01.07.2020

Dominic Thiem über Adria-Tour-Skandal: "Hätte nicht passieren dürfen"

03.07.2020

John Isner - "Ihr Corona-Brüder könnt im Keller bleiben"

28.06.2020

Adria-Tour: Wurde Novak Djokovic getäuscht?

30.06.2020

„Mag keine Ratten“ - Becker und Kyrgios im Twitter-Clinch

von PM

Samstag
27.06.2020, 21:16 Uhr
zuletzt bearbeitet: 27.06.2020, 22:17 Uhr