Hopman Cup: Angelique Kerber legt mit Sieg gegen Ashleigh Barty vor

Angelique Kerber hat das deutsche Team einen Schritt näher an das Finale des Hopman Cups 2019 gebracht: Die deutsche Nummer eins schlug Lokalmatadorin Ashleigh Barty in zwei Sätzen mit 6:4 und 6:4.

von tennisnet
zuletzt bearbeitet: 04.01.2019, 12:08 Uhr

Angelique Kerber hat für Deutschland vorgelegt
© Getty Images
Angelique Kerber

Wenn man Angelique Kerber den kleinen Finger reicht … Drei Aufschlagspiele lang hatte Ashleigh Barty bei der Auftaktpartie im entscheidenden Duell um den Einzug in das Finale des Hopman Cups 2019 keine Probleme gehabt, beim Stand von 3:3 schlug die deutsche Nummer eins aber gnadenlos zu, nutzte gleich die erste von drei Break-Möglichkeiten.

Und das reichte Kerber, die sehr offensiv zu Werke sind, um nach 32 Minuten den ersten Satz mit 6:4 unter Dach und Fach zu bringen.

Zverev feuert Kerber an

Im zweiten Durchgang schlug Kerber früher zu, im dritten Spiel nämlich. Unmittelbar danach zeigte die Deutsche starke Nerven, wehrte vor den Augen von Alexander Zverev und Neo-Coach Rainer Schüttler drei Breakchancen ihrer Gegnerin ab. Das sollten auch die letzten Möglichkeiten für Barty bleiben. Nach 70 Minuten wehrte die Australierin mit einem starken Aufschlag den ersten Matchball von Kerber ab, danach ließ die regierende Wimbledon-Siegerin nichts mehr anbrennen und servierte zu Null zum 6:4 und 6:4 aus.

Damit kann Zverev im zweiten Match der Abendsession gegen Matthew Ebden bereits alles klar machen - und eine Revanche für das im Vorjahr verlorene Endspiel gegen die Schweiz mit Roger Federer und Belinda Bencic in Aussicht stellen.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander
Kerber Angelique

Hot Meistgelesen

03.07.2020

John Isner - "Ihr Corona-Brüder könnt im Keller bleiben"

04.07.2020

Weindorfer mit klarer Ansage in Sachen Alexander Zverev

02.07.2020

COVID-19-Tests negativ - Novak und Jelena Djokovic haben Infektion offenbar überstanden

02.07.2020

Novak Djokovic mit nächster großer Spende für Corona-Opfer

01.07.2020

Dominic Thiem über Adria-Tour-Skandal: "Hätte nicht passieren dürfen"

von tennisnet

Freitag
04.01.2019, 11:51 Uhr
zuletzt bearbeitet: 04.01.2019, 12:08 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander
Kerber Angelique