Jürgen Melzer - „Kein Spieler muss in den Fonds einzahlen“

Episode 17 von „Quiet, please - der tennisnet-Podcast“: Der große Jürgen Melzer ist zu Gast und diskutiert mit Alex Antonitsch und Christopher Kas über die Entwicklungen in Zeiten der Corona-Krise.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 23.04.2020, 11:25 Uhr

mgaAb 18 Jahren | Wetten Sie verantwortungsvoll | Hilfe unter gamblingtherapy.org | MGA/CRP/121/2006-05 (William Hill Global PLC) williamhill.at | Quotenänderung vorbehalten | AGB gelten
Quiet, please - der tennisnet-Podcast
© tennisnet
Quiet, please - der tennisnet-Podcast

Wie soll der Fonds für die ATP- und WTA-Profis finanziert werden? Wie sieht es mit einer Vereinigung der großen Tennis-Organisationen aus? Und: Was hat es mit der neuen Turnierserie in Deutschland und Österreich auf sich? Alexander Antonitsch (Turnierdirektor in Kitzbühel) diskutiert mit Tour-Coach Christopher Kas und der österreichischen Tennislegende Jürgen Melzer. Moderation: Jens Huiber (sportradio360)

Einfach auf PLAY klicken und reinhören!

Hot Meistgelesen

16.04.2021

ATP Masters Monte Carlo: Andrey Rublev schockt Rafael Nadal in drei Sätzen

16.04.2021

Überraschung! Dennis Novak kehrt zu Günter Bresnik zurück

15.04.2021

ATP Masters Monte Carlo: Sensation! Novak Djokovic unterliegt Daniel Evans

16.04.2021

ATP Masters Monte Carlo live: Rafael Nadal vs. Andrey Rublev im TV, Livestream und Liveticker

17.04.2021

ATP Masters Monte Carlo: Rafael Nadal - "Es war ein Tag zum Vergessen"

von tennisnet.com

Donnerstag
23.04.2020, 08:20 Uhr
zuletzt bearbeitet: 23.04.2020, 11:25 Uhr