Kubus ist da - Agnieszka Radwanska erstmals Mutter

Die langjährige polnischen Nummer eins Agnieszka Radwanska hat am Montag einen gesunden Sohn zur Welt gebracht - und wird ihn Kubus, zu Deutsch Jakob, nennen.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 28.07.2020, 07:32 Uhr

Agnieszka Radwanska ist am Montag erstmals Mama geworden
© Getty Images
Agnieszka Radwanska ist am Montag erstmals Mama geworden

Dominika Cibulkova hat vor wenigen Wochen vorgelegt, nun hat mit Agnieszka Radwanska die nächste erst vor kurzem zurückgetretene ehemalige Weltklassespielerin Mutterfreuden erfahren. Radwanska, 20-malige Turniersiegerin auf der WTA-Tour und ehemals bis auf Platz zwei der Weltrangliste vorgestoßen, brachte am Montag einen Jungen zur Welt, der Kubus heißen wird. Die internationale Übersetzung hat die 31-Jährige auf Instagram gleich mitgeliefert: Jacob.

Radwanska hatte ihre Karriere nach der Saison 2018 beendet, ihr letztes Wettbewerbsmatch verlor die Polin gegen Irina Camelia Begu in Seoul. Ihren größten Erfolg feierte Radwanska wohl 2015, als sie den Titel bei den WTA Finals holte. Zu einem Grand-Slam-Sieg hat es für die frisch gebackene Mutter nie gereicht. 2012 stand sie immerhin im Endspiel von Wimbledon, unterlag dort allerdings Serena Williams.

Hot Meistgelesen

28.11.2020

ATP-Geldrangliste: Dominic Thiem kurz vor Einzug in die Top 10

27.11.2020

ATP: Jannik Sinner lobt Rafael Nadal, kritisiert Alexander Zverev

27.11.2020

Daniil Medvedev: Wer kann den "Wahnsinn" stoppen?

25.11.2020

Tsitsipas ja, Zverev nein - Liebe ATP, erklärt uns das bitte!

29.11.2020

Dominic Thiem und Novak Djokovic machen Urlaub in der Heimat

von tennisnet.com

Dienstag
28.07.2020, 09:55 Uhr
zuletzt bearbeitet: 28.07.2020, 07:32 Uhr