Laver Cup: Matteo Berrettini bringt Team Europa wieder in Führung

Matteo Berrettini hat mit einem knappen Sieg gegen Félix Auger-Aliassime beim Laver Cup 2022 in London Team Europa wieder mit 4:2 in Führung gebracht.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 24.09.2022, 17:05 Uhr

Matteo Berrettini hat Team Europa wieder in Führung gebracht
© Getty Images
Matteo Berrettini hat Team Europa wieder in Führung gebracht

Am zweiten Tag des Laver Cups werden die Einsätze traditionell verdoppelt. Und Matteo Berrettini ist zwar in manchen Phasen seines Matches gegen Félix Auger-Aliassime am Rande des Abgrundes gewandelt, am Ende setzte sich der Italiener aber mit 7:6 (11), 4:6 und 10:7 durch. Das brachte Team Europa zwei Punkte ein, vor dem Match zwischen Cameron Norrie und Taylor Fritz steht es 4:2 für die Mannschaft von Björn Borg.

Berrettini war erst spät als Ersatzmann für Roger Federer nominiert worden. Der Schweizer wird es bei einem Einsatz belassen. Dieser ging am späten Freitagabend an der Seite von Rafael Nadal gegen Frances Tiafoe und Jack Sock knapp verloren. Danach beendete Federer offiziell seine Karriere. Und auch Nadal wird beim Laver Cup nicht mehr aufschlagen. Der Spanier ist bereits abgereist und kümmert sich um Ehefrau Xisca, die das erste gemeinsame Kind erwartet.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Berrettini Matteo

Hot Meistgelesen

28.11.2022

Alexander Zverev vor Comeback: "Ich kann damit leben"

29.11.2022

Dominic Thiem: "Fit wie nie" und "sehr optimistisch"

28.11.2022

Erster Sieg für Casper Ruud bei Exhibition-Tour gegen Rafael Nadal

27.11.2022

Kanada ist Davis-Cup-Champion 2022!

26.11.2022

ATP: Dominic Thiem für „Comeback Player des Jahres“ nominiert

von tennisnet.com

Samstag
24.09.2022, 17:03 Uhr
zuletzt bearbeitet: 24.09.2022, 17:05 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Berrettini Matteo