Laver Cup, Tag 1: Ruud eröffnet, Federer und Nadal machen die Lichter aus

Casper Ruud und Jack Sock werden den Laver Cup 2022 eröffnen (ab 14 Uhr live bei Eurosport). Den Abschluss des Tages nehmen viele Stunden später Roger Federer und Rafael Nadal vor.

von Jens Huiber
zuletzt bearbeitet: 22.09.2022, 22:16 Uhr

Auf geht´s, Burschen!
© Getty Images
Auf geht´s, Burschen!

Die Stimmung ist gut im Team Welt, zumindest haben die geneigten Beobachter des Laver Cups nichts anderes gehört. Vielleicht auch, weil man generell recht wenig hört von den Mannen von John McEnroe. Die gesamte Aufmerksamkeit liegt bei den Europäern. Und dabei wiederum in der Hauptsache bei Roger Federer. Der Maestro wird am heutigen Freitagabend an der Seite von Rafael Nadal gegen Jack Sock und Frances Tiafoe sein letztes professionelles Tennismatch bestreiten. Das Ballgefühl ist bei Federer selbstredend noch da, das hat er im lockeren Tischtennis-Match mit Diego Schwartzman im feinen Zwirn demonstriert.

Um 14 Uhr MSZ geht es heute also in der O2 Arena los, Casper Ruud wird gegen Jack Sock den Auftakt machen. Siege werden in dieser frühen Phase gerne genommen, Niederlagen schmerzen nicht ganz so sehr: Am ersten Tag gibt es pro Erfolg einen Punkt, am Samstag zwei, am Finaltag dann drei.

Federer und Nadal in der Night Session

Stefanos Tsitsipas folgt im zweiten Match der Day Session, der Grieche muss gegen Diego Schwartzman ran. Nach den Ergebnissen der letzten Wochen ist eine Favoriten rolle hier gar nicht zu einfach auszumachen, in Partie Nummer eins könnte Ruud die Nase vorne haben. Allerdings wird beim Laver Cup anstelle eines dritten Satzes ein Match-Tiebreak gespielt. Der Nachteil in Sachen Fitness sollte für Sock da nicht zum Tragen kommen.

Am Abend (ab 20 Uhr MESZ) gibt dann Andy Murray sein Debüt beim Laver Cup. Und dies könnte, trotz des kürzeren Formats, eine längere Angelegenheit werden. Denn der Schotte spielt gegen Alex de Minaur, da sind ausführliche Ballwechsel fast vorprogrammiert.

Das große Finale ist dann dem Chef persönlich vorbehalten: Nach Murray und de Minaur gibt nämlich Roger Federer seinen Abschied, wie erwartet an der Seite von Rafael Nadal. Und die besten Plätze haben dafür Frances Tiafoe und Jack Sock zugeordnet bekommen. Es kann losgehen.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Federer Roger
Nadal Rafael

Hot Meistgelesen

23.09.2022

Laver Cup 2022: Spieler, Spielplan, Ergebnisse, TV, Livestream, Federer-Rücktritt

25.09.2022

Rafael Nadal hat sich auch bei den US Open den Bauchmuskel eingerissen

24.09.2022

Laver Cup: Rafael Nadal verabschiedet sich aus London

24.09.2022

Laver Cup: Novak Djokovic mit Machtdemonstration gegen Frances Tiafoe

25.09.2022

Laver Cup: Felix Auger-Aliassime überrascht gegen Novak Djokovic

von Jens Huiber

Freitag
23.09.2022, 07:58 Uhr
zuletzt bearbeitet: 22.09.2022, 22:16 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Federer Roger
Nadal Rafael