Lucas Miedler mit Doppelschlag in Sharm El Sheikh

Lucas Miedler setzt seine erfolgreiche Saison 2018 fort: Beim mit 15.000 US-Dollar dotierten Future im ägyptischen Sharm El Sheikh holte er den Einzel- und Doppeltitel.

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 02.04.2018, 10:18 Uhr

Lucas Miedler

Im Endspiel der beiden Topgesetzten siegte der 21-Jährige gegen den an eins notierten Teymuraz Gabashvili mit 6:3, 7:5. Miedler sicherte sich somit seinen dritten Future-Titel des Jahres, alle drei Siege hat er in Sharm El Sheikh eingefahren. Seine Bilanz aus den letzten Wochen: 19 Siege bei nur 2 Niederlagen. Im Halbfinale hatte Miedler von der Aufgabe seines Landsmanns Matthias Haim profitiert.

Im Doppel siegte Miedler ebenfalls: An der Seite des US-Amerikaners Peter Kobelt schlug er Igor Marcondes/Vladyslav Orlov mit 7:6 (4), 6:4. In der Doppelkonkurrenz hatte er bereits in der Vorwoche gesiegt, damals mit Vladyslav Manafov.

Aktuell steht Miedler auf Rang 350 der Welt, seine beste Platzierung hatte er mit Rang 300 im Oktober 2017. Im Doppel stellt er die Nummer 275 und stand vor knapp einem Jahr schon mal auf Rang 204.

Hot Meistgelesen

09.08.2020

Dominic Thiem über US Open 2020: "Weit kommen wäre weniger wert"

10.08.2020

Grigor Dimitrov: "Kann diese Verantwortung nicht den Rest meines Lebens mit mir tragen"

11.08.2020

Mit zehn Top-20-Spielern: Kitzbühel winkt extrem starkes Spielerfeld

09.08.2020

"Übernehme freiwillig Verantwortung für Krankheit oder Tod" - US-Open-Klausel sorgt für Aufsehen

09.08.2020

Serena Williams vor Lexington-Start: "Habe keine volle Lungenkapazität, bin nicht sicher, was mir passieren würde"

von Florian Goosmann

Montag
02.04.2018, 10:18 Uhr