Novak Djokovic nun auf Augenhöhe mit Roger Federer

Die Grand Slams, das ATP-Finale und die ATP-Masters-1000-Turniere - diese Titel machen sich in der Trophäensammlung eines Tennisspielers am besten. Novak Djokovic hat in der ewigen Bilanz nun zu Roger Federer aufgeschlossen.

von Jens Huiber
zuletzt bearbeitet: 16.07.2019, 12:42 Uhr

Wer übernimmt im US-Sommer die Führung?
© Getty Images
Wer übernimmt im US-Sommer die Führung?

Nächste Ausfahrt Montréal - so sich Novak Djokovic und Roger Federer von den physischen und mentalen Anstrengungen ihres epischen Wimbledon-Finales bis dahin schon erholt haben und die Motivation aufbringen, beim ersten der beiden großen nordamerikanischen Hartplatz-Turniere wieder voll auf Sieg zu gehen. Sollte einem der beiden Superstars in Kanada der Sieg gelingen, dann würde dies auch die Führung in der Kategorie "Große Titel" mit sich bringen. Die liegt seit dem Wimbledon-Finale nämlich geteilt in den Händen von Djokovic und Federer mit jeweils 54. Nicht weit dahinter übrigens Rafael Nadal, der nach einer seinen historischen Ansprüchen nach nicht ganz gelungen Sandplatzsaison bei 52 Erfolgen hält.

In einer Hinsicht hat der serbische Branchenprimus aber schon jetzt klar die Nase vorne: Novak Djokovic braucht die wenigsten Anläufe, um bei einem Major, den ATP Finals oder einem Masters-1000-Turnier zu reüssieren. 3,3 Starts für einen Titel, das ist knapp besser als die Bilanz von Nadal (3,5) und doch einigermaßen deutlich besser als jene von Federer (4,2.). Auch zu beachten: ledeiglich Djokovic konnte alle neun Masters-1000-Turniere mindestens einmal gewinnen.

Hier die ewige Statistik der "Großen Titel"

SpielerGrand-Slam-SiegeATP FinalsMasters-1000-TurniereGesamtStarts pro Sieg
Roger Federer20628543,3
Novak Djokovic16533543,5
Rafael Nadal18034524,2

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Federer Roger
Nadal Rafael
Djokovic Novak

Hot Meistgelesen

24.02.2020

ATP-Weltrangliste: Dominic Thiem verpasst Sprung in die Top drei

21.02.2020

Dopingtests 2019: Federer, Nadal und Struff ganz vorne dabei

24.02.2020

Dominic Thiem und die Nachwehen der Australian Open: "Hart, ein anstrengendes Grand Slam hinter einem zu haben"

22.02.2020

Roger Federer: "Man weiß nie, wie gesund er ist", sagt Ex-Coach Annacone

23.02.2020

Corona Virus: Bergamo reagiert - was machen die ITF, die ATP, die WTA?

von Jens Huiber

Dienstag
16.07.2019, 16:25 Uhr
zuletzt bearbeitet: 16.07.2019, 12:42 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Federer Roger
Nadal Rafael
Djokovic Novak